Greuther Fürth: Variabler in der Sturmspitze

Kleeblatt schwerer auszurechnen

Branimir Hrgota gegen Bielefelds Florian Hartherz.

Tor gegen Bielefeld, Doppelpack gegen Unterhaching: Branimir Hrgota. ©imago images/pmk

Acht Punkte und Tabellenplatz sechs, Greuther Fürth kann mit dem Saisonstart durchaus zufrieden sein. Doch auch beim Kleeblatt dürfte die Erinnerung an das Vorjahr noch präsent sein, als der Start sogar noch besser ausfiel – Platz zwei zu diesem Zeitpunkt – ehe ab dem elften Spieltag ein Negativstrudel einsetzte.

Großen Anteil am damaligen starken Start hatte Daniel Keita-Ruel, der fünf seiner zehn Saisontore an den ersten fünf Spieltagen markierte. Auch als er diese Quote nicht mehr halten konnte galt in Fürth: Keita-Ruel ist gesetzt. Abgesehen von vier Partien, in denen er gesperrt fehlte, stand er sowohl unter Damir Buric als auch dessen Nachfolger Stefan Leitl immer in der Startelf. Bis zum vergangenen Wochenende in Bielefeld.

Hrgota trifft im Test doppelt

Da setzte Leitl den Dauerbrenner auf die Bank und ließ stattdessen Havard Nielsen als einzige Spitze ran. Der Norweger zahlte dieses Vertrauen mit dem Treffer zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung zurück. Mit Branimir Hrgota stieß zudem ein weiterer Mittelstürmer im Sommer zum Kader, der bislang aber vorwiegend auf dem rechten Flügel zum Einsatz kam.

Dass der ehemalige schwedische Nationalspieler auch im Zentrum funktioniert, bewies er im Testspiel gegen Drittligist Unterhaching am Donnerstag. Dabei schnürte Hrgota einen Doppelpack, traf kurz vor der Pause zum zwischenzeitlichen 1:1 und markierte kurz vor dem Abpfiff auch den 2:2-Endstand.

Eine komfortable Situation für das Kleeblatt: Durch den Konkurrenzkampf um den Platz in der Sturmspitze wird die Spannung hochgehalten. Da Nielsen und Hrgota zudem auch auf den Flügeln eingesetzt werden können, verfügt Leitl über mehr Möglichkeiten und Fürth ist für den Gegner im Vorfeld schwerer auszurechnen.

»Mobil wetten leicht gemacht: Jetzt aktuelle betano App holen & bequem auf das nächste Fürth-Spiel tippen!