Hamburger SV: Sakai verlängert

Kapitän bleibt an Bord

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Montag, 11.06.18 | 13:04
Gotoku Sakai vom Hamburger SV gegen Finn Bartels von Werder Bremen

Gotoku Sakai (r.) ist der nächste Stammspieler, der mit dem HSV in die zweite Liga geht. ©Imago/Sven Simon

Was der Kapitän schon unmittelbar nach dem Abstieg angekündigt hatte, ist nun offiziell: Gotoku Sakai bleibt dem HSV auch in Liga Zwei erhalten. Der Außenverteidiger verlängerte seinen Vertrag bis 2020.

Nächster Stammspieler bleibt

Der 27-Jährige war eine der wenigen Konstanten bei den Rothosen in der Abstiegssaison. Während er in der Hinrunde noch vermehrt als Sechser aufgeboten wurde, kehrte er unter Christian Titz auf seine angestammte Position als Rechtsverteidiger zurück, da nun Matti Steinmann vor der Abwehr agierte. Auch dank dieser Vielseitigkeit kam der Japaner auf 26 Spiele von Beginn an.

Nach der Verlängerung von Lewis Holtby ist mit dem neuen Arbeitspapier für Gotoku Sakai der nächste Leistungsträger auch in der 2. Bundesliga dabei. Ebenso hat Aaron Hunt bereits signalisiert, dem HSV treu bleiben zu wollen. Außerdem sind bereits drei externe Neuzugänge bekannt. David Bates kommt von den Glasgow Rangers, Christoph Moritz vom 1. FC Kaiserslautern und Manuel Wintzheimer aus der U19 des FC Bayern.

Wie genau mit den zurückkehrenden Leihspielern Pierre-Michel Lasogga und Alen Halilovic im Einzelnen verfahren wird, ist noch nicht bekannt.

Schon Mitglied beim offiziellen 2.Liga-Sponsor tipico? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!