Hamburger SV: Sommerfahrplan 2018

Trainingsauftakt, Trainingslager & Testspiele

Autor: Oliver Schröder Veröffentlicht: Montag, 11.06.18 | 13:03

HSV-Coach Christian Titz plant mit seiner Elf die direkte Rückkehr ins Oberhaus.©Imago/Michael Schwarz

Es ist ein Novum für den HSV: Trotz eines wahren Kraftaktes am Saisonende musste der einstige Bundesliga-Dino den bitteren Gang in die 2. Liga antreten. Und ist dort ohne Frage neben dem 1. FC Köln der Favorit im Kampf um den Aufstieg. Können die Rothosen diesem Anspruch gerecht werden?

Bis die Hansestädter diese Frage auf dem Platz zu beantworten versuchen, werden noch einige Wochen vergehen. Ende Juni legt die Elf von Trainer Christian Titz wieder los. Unter anderem ist ein Blitzturnier in Meppen angesetzt, Gegner sind der SV Meppen und Stoke City, Absteiger aus der Premier League. Was noch alles ansteht im Rahmen der Sommervorbereitung, das haben wir für Euch kompakt zusammengefasst.

Trainingsauftakt:
Wer ist fit, wer hat in der Pause die Zügel schleifen lassen? Das wird ab dem 21. Juni geklärt, dem Tag des Trainingsauftakts. Den Anfang machen Laktat- und Leistungstests.

Trainingslager:
Zwei an der Zahl haben sich die Rothosen vorgenommen. Erste Station ist Glücksburg in Schleswig-Holstein, dort gastieren und trainieren die Hamburger vom 24. bis zum 29. Juni. Ein zweites Trainingslager folgt in der Zeit vom 8. bis zum 14. Juli im österreichischen Bad Erlach.

Testspiele:
29.06.: Büdelsdorfer TSV (18.30 Uhr, Büdelsdorf)
21.07.: Blitzturnier in Meppen
28.07.: Testspiel im Rahmen des 4. Volksparkfestes

Schon Mitglied beim offiziellen 2.Liga-Sponsor tipico? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!