Hamburger SV: Start in die Wintervorbereitung

Wolf stimmt auf die Rückrunde ein

Hannes Wolf im Gespräch mit Aaron Hunt

Wie hier in der Hinrunde: Coach Hannes Wolf (l.) verlangt seinem Team einiges ab. ©Imago/Michael Schwarz

Beim HSV wird wieder geschwitzt: Am heutigen Samstag startete für die Rothosen mit einer inklusive Krafttraining knapp zweistündigen Einheit die Vorbereitung auf die Rückrunde. Mit dabei waren auch einige Youngster, während Coach Hannes Wolf seine Mannschaft auf die kommenden Aufgaben einschwor.

Auch U19-Keeper Harr dabei

„Die vier Monate, die jetzt kommen, werden sehr intensiv, sehr spannend und sehr schwer. Wir brauchen eine Top-Verfassung“, so Hannes Wolf, der in der ersten Einheit des Jahres auch einige Youngster begrüßte: Aaron Opoku, Patric Pfeifer (beide U21) sowie U19-Torhüter Kevin Harr durften sich im Training beweisen.

Außerdem stand Gideon Jung auf dem Platz, der die Hinrunde bekanntlich verletzungsbedingt verpasste. „Wir können wieder voll mit ihm planen“, so Wolf. Noch nicht festlegen wollte sich der Coach allerdings, ob er den 24-Jährigen eher in der Innenverteidigung oder im defensiven Mittelfeld einplant.

Kiel öffnet Augen

Einige Denkanstöße gab den Rothosen die 1:3-Niederlage kurz vor der Winterpause gegen Holstein Kiel. Gerade die defensiven Abläufe werden als Schluss daraus in der Wintervorbereitung ein zentrales Thema sein, gleichzeitig wolle der HSV die Umschaltmomente verbessern und klotzt dazu ran. „Es geht nicht immer um Intensität, sondern auch um Umfänge und dafür muss man lange trainieren“, wie es Wolf ausdrückt.

Zeit dafür ist bis zum 30. Januar, wenn die Hansestädter den SV Sandhausen empfangen. Die kommenden Tage bis zum Abflug nach La Manga sowie das Trainingslager selbst will der Tabellenführer dementsprechend intensiv nutzen. Nicht dabei sein können Kyriakos Papadopoulos und Jairo Samperio, die Reha-Programme absolvieren sowie Hee-chan Hwang, der bis zum 1. Februar für die Asien-Meisterschaft freigestellt ist.

Noch kein Mitglied beim HSV-Sponsor? Jetzt aktuelle tipico Erfahrungen lesen & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!