Hannover 96: Marcel Franke kommt

Verteidiger erhält Dreijahresvertrag

Marcel Franke jubelt für Darmstadt 98

Mentalitätsspieler: Marcel Franke will künftig für Hannover jubeln. ©Imago images/Sven Simon

Hannover 96 hat den zweiten Neuzugang für die kommende Saison nach Ron-Robert Zieler unter Vertrag genommen: Von Norwich City kommt Marcel Franke zum Traditionsverein und erhält dort einen Vertrag bis 2022.

„Wir haben nach einem modernen Verteidigertyp gesucht und ihn mit Marcel gefunden“, so Cheftrainer Mirko Slomka. „Er bringt alles mit, was man heute in Bezug auf Spielverständnis und Zweikampfverhalten auf Top-Level braucht, und er ist auch menschlich einer, der hervorragend zu uns passt.“

Schnell akklimatisiert

Mit Franke bekommt der Absteiger einen kopfballstarken Innenverteidiger, der sich nicht mehr an die zweite Liga gewöhnen muss. Bereits in der vergangenen Saison war er an Darmstadt 98 ausgeliehen und ging dort als Stammspieler in der Abwehr voran.

Franke selbst sieht in Hannover „spannende und ambitionierte Ideen“ sowie einen „Klub mit viel Tradition, der sich gerade ein Stück weit neu erfindet“. Einsteigen wird der Neuzugang der Roten wohl bereits zu den kommenden Einheiten, nachdem er am heutigen Montag bereits den obligatorischen Medizincheck bestand.

Schon Mitglied bei Wettanbieter betfair? Jetzt exklusiven betfair Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf Hannover wetten!