Hertha BSC vs Bröndby IF: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur EL-Quali am 28.07.2016

Autor: Dennis Keller Veröffentlicht: Donnerstag, 28.07.16 | 11:01
Setzt sich Ronny durch? Jetzt auf Hertha gegen Bröndy wetten

Nicht im Kader. Auch gegen Bröndy wird der ausgemusterte Ronny keine Chance bekommen. ©Imago

Wo soll ich wetten? Was bekomme ich?  
William bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
888sport bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
Interwetten bis zu 110€ extra Wettguthaben Hier wetten!

Hauptstadt-Klubs im direkten Duell: Am Donnerstagabend treffen zur Prime-Time (Anstoß: 20.15 Uhr) Hertha BSC Berlin und Bröndby IF aus Kopenhagen aufeinander. Wer diese Runde übersteht, darf anschließend in den Playoffs um den Einzug in die Gruppenphase der Europa League kämpfen.

Hertha BSC: Belohnung für eine starke Saison?

Vor der Spielzeit 2015/16 hatten nicht wenige Experten die Berliner als Abstiegskandidaten auf dem Zettel. Es kam anders: Die „Alte Dame“ spielte eine richtig gute Saison und stand bis zum 29. Spieltag auf Platz 3. Am Ende ging der Hertha dann aber doch ein wenig die Puste aus, zuletzt gab es fünf Niederlagen in sieben Partien. Deshalb musste sich Berlin mit der Euro-League-Qualifikation anstelle des direkten Einzugs in den Wettbewerb zufrieden geben.

Als die Hauptstädter letztmals auf europäischer Bühne vertreten waren, da war der heutige Trainer Pál Dardai noch selbst aktiv – in der Saison 2009/10 war das. Im Duell mit Bröndby kann der Ungar wohl wieder auf Fabian Lustenberger bauen. Der Kapitän war bis Anfang der Woche mit einer Bauchmuskelzerrung ausgefallen, konnte seitdem aber wieder voll mittrainieren.

Bröndby IF: Weiterhin ohne Niederlage?

Die Gäste aus der dänischen Landeshauptstadt warten sogar noch ein Jahr länger als die Berliner auf eine Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb. In den vergangenen 6 Jahren sind sie 5-mal in der Qualifikation zur Europa League gescheitert. Jetzt soll der deutsche Trainer Alexander Zorniger dafür sorgen, dass das in diesem Jahr nicht schon wieder vorkommt.

Bisher sind die Auftritte des Teams recht vielversprechend: In sechs Pflichtspielen gab es noch keine Pleite, wobei in der 2. Runde der Quali gegen Hibernian FC aus Schottland ein Elfmeterschießen über das Weiterkommen entscheiden musste.

Aktuelle Wettquoten zum Tippen

In 5 von 6 Bröndby-Partien in dieser Saison traf höchstens eine der beiden beteiligten Mannschaften. Geht Euer Wett Tipp bei BTTS also auf Nein, dann bekommt Ihr bei tipico den 1,7-fachen Ertrag. Hier klicken & mit 100€ Bonus darauf wetten!

Hertha BSC ist der klare Favorit in diesem Spiel. Wenn Ihr darauf wetten möchtet, dass die „Alte Dame“ schon zur Pause und auch am Ende des Spiels die Nase vorne hat, dann gibt es eine Quote von 2,10. Einfach hier klicken & direkt bei tipico darauf wetten!

Unser Experten Tipp: Wir glauben an Berlin und tippen auf einen Heimsieg. Hier klicken & mit 1,45-Quoten direkt darauf wetten!