Hertha BSC vs FC Ingolstadt: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 04.02.2017

Trifft Plattenhardt wieder? Jetzt auf Hertha BSC gegen Ingolstadt wetten

Will den ersten Sieg nach der Winterpause. Marvin Plattenhardt von Hertha drängt auf drei Punkte. ©Imago

Wo soll ich wetten?Warum? 
bwin50€ Neukunden BonusJetzt wetten!
tipico100€ Neukunden BonusJetzt wetten!

Der Tabellensechste aus Berlin darf am Samstagnachmittag (Anstoß: 15.30 Uhr, live auf Sky) zum ersten Mal in diesem Kalenderjahr im eigenen Stadion ran, wenn der FC Ingolstadt 04 in der Hauptstadt gastiert. Während die Hertha zwei Niederlagen in Folge kassieren musste, konnten die Ingolstädter am vergangenen Wochenende durch einen 3:1-Erfolg über den HSV auf den Relegationsplatz klettern.

Hertha BSC: Trendwende gegen den FCI?

Endlich wieder ein Heimspiel – das dürften sich viele Anhänger der alten Dame vor dem anstehenden Duell gegen den FCI denken. Im eigenen Olympiastadion konnten bislang sieben von acht Partien gewonnen werden, lediglich gegen den SV Werder Bremen (0:1-Niederlage) konnten die Berliner am 14. Spieltag nicht punkten.

Vor allem dank der Heimstärke gelang es der Hertha auf dem dritten Rang zu überwintern, den die Berliner aufgrund von zwei aufeinanderfolgenden Misserfolgen im neuen Jahr aber mittlerweile abgeben mussten. Ein dreifacher Punkterfolg muss also her, um im Rennen um die internationalen Plätze weiterhin ein Wörtchen mitreden zu können, zumal sich die Konkurrenz aktuell formstark präsentiert.

Niklas Stark wird dabei am Samstag nicht helfen können, der Innenverteidiger sah am vergangenen Spieltag den fünften gelben Karton. Für ihn dürfte Sebastian Langkamp in die Startelf rutschen, ansonsten dürfte Hertha-Coach Pal Dardai keine Veränderungen zur Vorwoche vornehmen.

Quoten

FC Ingolstadt 04: Selbstbewusst gegen den Angstgegner

Selbstbewusst dürften die Ingolstädter in die Hauptstadt anreisen. Nur der FC Bayern (15) und der SC Freiburg (10) konnten in den vergangenen fünf Partien mehr Punkte einheimsen als die Elf von FCI-Coach Maik Walpurgis (9), dem es auch dank zweier Siege aus den letzten vier Auswärtspartien gelang, wieder Hoffnung im Abstiegskampf zu wecken.

Gegen die Berliner gab es in der jungen Bundesligageschichte der Schanzer bislang jedoch noch nichts zu holen, in keinem der drei direkten Duelle gegen die Hertha konnte der FCI punkten. Auch in der zweiten Bundesliga konnten die Ingolstädter in vier Partien keinen Punkt gegen den Verein aus der Hauptstadt ergattern, der sich durch diese Statistik zum Angstgegner des FCI mausert.

Mathew Leckie trainierte in dieser Woche ebenso dosiert wie Kapitän Marvin Matip, beide Spieler sollten jedoch mitwirken können. Marcel Tisserand, der mittlerweile vom Afrika-Cup zurückgekehrt ist, dürfte von FCI-Coach Maik Walpurgis von Beginn an gebracht werden, für Romain Bregerie bleibt somit nur der Bankplatz.

Jetzt aufs Spiel wetten!

Aktuelle Wett Tipps

Sieben direkte Duelle gab es zwischen diesen beiden Mannschaften, Hertha konnte bislang immer punkten.

Doppelte Chance 1/X – 1,27 mit bet365 – jetzt wetten

2,4 Tore fallen im Schnitt in den Heimspielen der alten Dame, in den Auswärtsspielen des FCI liegt dieser Wert bei 2,3.

Over 1,5 – 1,45 mit tipico – jetzt wetten

Unsere Kombi Empfehlung:
Neben dem Tipp auf Doppelte Chance 1/X empfehlen wir Euch folgende Wett Tipps für einen risikoarmen Wettschein.

3er Kombi-Tipp

160613_Teaser356_KLEIN_02

Over 1,5 – Gladbach vs. Freiburg

Sieg Bayern – Bayern vs. Schalke

1/X – Hertha BSC vs. Ingolstadt

= 10€ Einsatz ergibt 19€ Gewinn

Klick auf Button = Kombi direkt im Wettschein

160613_Teaser356_KLEIN_02