Atletico vs Juventus: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 18.09.2019

Setzt sich Ronaldo wieder durch? Jetzt auf Atletico gegen Juve wetten

Hoch-Motiviert. Superstar Cristiano Ronaldo (r.) will mit Juve den Auftaktsieg. ©imago images/Buzzi

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir am nächsten Werktag als Gutschein gutgeschrieben.

CL-Auftakt mit Hammer-Duell

Atletico lädt am Mittwochabend zum Topspiel in Champions-League-Gruppe D. Zu Gast ist der italienische Meister Juventus Turin um Superstar Cristiano Ronaldo (Anstoß: 21 Uhr, live bei Sky). Zuletzt trafen die beiden Mannschaften im Achtelfinale der letztjährigen Auflage aufeinander, in welchem sich Juventus nach einer spektaktulären Aufholjagd durchsetzte. Ein gut aufgelegtes Atletico scheint bereit, um zurückzuschlagen.

Atletico Madrid: Erste Pleite zur Unzeit

Ausgerechnet vor dem Kracher in der Königsklasse musste die Elf aus Spaniens Hauptstadt jedoch einen ersten Dämpfer hinnehmen. Durch die erste Saisonpleite bei Real Sociedad verloren die Rojiblancos nicht nur zum ersten Mal nach zuvor acht Siegen in Serie, sondern gaben damit zugleich die Spitzenposition in der Primera Division ab.

Die neun Punkte aus vier Spielen reichen dennoch für einen starken zweiten Platz, noch vor Real Madrid und dem FC Barcelona. Der Erfolg fußt insbesondere auf der altbewährten Defensivtaktik von Trainer Diego Simeone, die in den zurückliegenden fünf Partien gleich zweimal fruchtete und zu einem Zu-Null-Sieg führte (Unser Tipp: Jetzt bei Interwetten mit 1,30-Quote darauf tippen, dass Atletico weniger als 1,5 Tore kassiert).

Zudem haben die Spanier mit Neuzugang und Shootingstar Joao Felix auch im Angriff viel Qualität hinzugewonnen. Er wird genauso in der Startformation erwartet, wie die Zugänge Herrera und Marcos Llorente. Auf die verletzten Thomas, Alvaro Morata und Sime Vrsaljko muss Simeone dafür verzichten.

Juventus Turin: Kann Juve die Schwächephase beenden?

Auch die Alte Dame hat die Generalprobe für den Champions-League-Auftakt in den Sand gesetzt und erstmals in dieser Spielzeit Federn gelassen. Die müde Nullnummer in Florenz war bereits das siebte sieglose Spiel innerhalb der letzten zehn Partien. Dennoch steht der amtierende italienische Meister auf Rang drei der Serie A und ist gut in die Saison gestartet.

Überzeugend waren die Leistungen der Turiner zuletzt aber nicht. Vor allem die Defensive wirkt im Zusammenspiel mit den Ideen des neuen Trainers Maurizio Sarri noch nicht gänzlich vertraut. So blieb Juve in den jüngsten zehn Partien lediglich zweimal ohne Gegentreffer (Unser Tipp: Jetzt mit 2,60-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Juventus mehr als 1,5 Gegentore kassiert).

Mitgrund dafür ist sicherlich der Ausfall von Abwehrchef Giorgio Chiellini, der mit einem Krezbandriss langfristig fehlen wird. Mit Marko Pjaca und Mattia De Sciglio fallen zwei weitere Akteure verletzungsbedingt aus. Auf Emre Can und Mario Mandzukic verzichtete Sarri bei der Kadernominierung für die Champions League freiwillig.

Unser abschließender Wett Tipp:

Atletico knüpft an die gute Form der letzten Wochen an und schlägt Juve. Dazu empfehlen wir dir für deinen Tipp die erhöhte Sonderquote von 888sport. »Jetzt mit 15.00-Quote (statt 2.70) auf Atletico-Sieg wetten.

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir am nächsten Werktag als Gutschein gutgeschrieben.