Barca vs Inter: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 02.10.2019

Hält die Serie der Katalanen um Luis Suarez (l.)? Jetzt auf Barcelona gegen Inter wetten!

Der FC Barcelona um Luis Suarez (l.) will sich gegen Inter weiter schadlos halten. ©imago images/ZUMA Press

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir am nächsten Werktag als Gutschein gutgeschrieben.

Kann Barca seine makellose Serie ausbauen?

Mit jeweils einem Unentschieden starteten Barcelona und Inter in die diesjährige Saison der Könisgklasse. So ist vor dem direkten Aufeinandertreffen am Mittwoch (Anstoß: 21 Uhr, live auf DAZN) in Gruppe F noch alles offen. Die Vergangenheit spricht zwar klar für die Gastgeber, doch die Gäste kommen mit jeder Menge Rückenwind aus der Liga nach Katalonien.

Barcelona: Fragezeichen hinter Messi

Bislang kommt das Starensemble um Lionel Messi noch nicht richtig in Fahrt. Als Tabellenvierter – zwei Punkte hinter Erzrivale Real – laufen die Katalanen ihren eigenen Ansprüchen in der Liga hinterher, auch der Start in die Königsklasse verlief mit einem torlosen Remis in Dortmund nicht nach Plan.

Dabei läuft die Tormaschine im Camp Nou wieder auf Hochtouren, zwölf Treffer erzielte der FC Barcelona in seinen bislang drei Heimspielen (Jetzt bei Interwetten mit 1.55-Quote darauf tippen, dass mehr als 2 Tore fallen). Für Barca spricht außerdem, dass es alle vier Heimspiele gegen Inter in der Champions League gewann und dabei keinen einzigen Gegentreffer zuließ.

Dass Trainer Ernesto Valverde trotzdem nicht entspannt in die Partie geht, liegt am Personal: Messi und Ousmane Dembélé mussten bereits am Wochenende gegen Getafe aussetzen, hinter dem Duo steht ein Fragezeichen. Definitiv fehlen werden neben Wunderkind Ansu Fati auch die beiden Verteidiger Jordi Alba und Samuel Umtiti.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona:
ter Stegen – Firpo, Lenglet, Piqué, Sergi Roberto – Arthur, Busquets, de Jong – Griezmann, Suárez, Pérez.

Inter: Conte kann den ganzen Kader nutzen

Der Start in die englische Woche glückte mit einem 3:1-Sieg über Sampdoria Genua, Inter holte somit aus seinen sechs Spielen in der Serie A die Maximalausbeute von 18 Punkten. Nach der Partie in Barcelona wartet zudem das Topspiel in Italien, die Elf von Antonio Conte fordert vier Tage später im Heimspiel Juventus Turin.

Der Fokus dürfte aber – auch auf Grund des enttäuschenden 1:1 zum Auftakt gegen Prag – vorerst voll auf der Champions League liegen. Hoffnung machen die Qualitäten als Frühstarter, Inter lag in sechs seiner sieben Saisonspiele in Führung (Jetzt bei Interwetten mit 2.75-Quote darauf tippen, dass Inter das 1. Tor erzielt).

Im Gegensatz zu seinem Gegenüber kann Conte auf den vollen Kader zurückgreifen. Da die Sperre von Alexis Sánchez nach dessen gelb-roter Karte am Wochenende nur für die Liga gilt, kann der Chilene die Reise zu seinem Ex-Klub antreten.

Voraussichtliche Aufstellung Inter:
Handanovic – Bastoni, de Vrij, Skriniar – Asamoah, Sensi, Brozovic, Gagliardini, Candreva – Sanchez, Lukaku.

Unser abschließender Wett Tipp:

Trotz einiger Wackelkandidaten ist die Qualität des FC Barcelona ungebrochen hoch – die drei Punkte bleiben im Camp Nou. Dazu empfehlen wir Dir für deinen Tipp die erhöhte Sonderquote von 888sport. »Jetzt mit 6.00-Quote (statt 1.45) auf Barcelona-Sieg wetten.

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir am nächsten Werktag als Gutschein gutgeschrieben.