AEK Athen vs Bayern: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 23.10.2018

Führt Müller den FCB zum Sieg? Jetzt auf AEK Athen vs Bayern wetten

Zurück in der Startelf? Thomas Müller könnte in Athen ins Bayern-Team rotieren. ©Imago/Philippe Ruiz

Die Bayern haben pünktlich vor der richtungsweisenden Champions-League-Partie bei AEK Athen am Dienstagabend (Anstoß: 18.55 Uhr, live bei Sky) ihre Sieglos-Serie beendet und zurück in die Spur gefunden. Beim griechischen Meister kann mit dem neu geschöpften Mut nun der Grundstein für das Erreichen des Achtelfinals in der Königsklasse gelegt werden. Dem noch punktlosen Athen hilft nur eine große Überraschung, um sich im Kampf um die K.O.-Phase noch einmal zurückzumelden.

AEK Athen: Reicht es für erste CL-Punktausbeute?

Dabei läuft es für AEK auf nationaler Ebene zumindest sportlich bisher hervorragend. Aus sieben Partien erspielte sich der amtierende Titelträger der Super League fünfmal die Maximalausbeute und hat sich damit wiederholt in der Spitzengruppe eingenistet. Einziges Problem: Aufgrund von Fanausschreitungen wurden den Athenern drei Zähler abgezogen, die aktuell zur Spitze fehlen.

In der Champions League bekommen die Schützlinge aus der griechischen Hauptstadt dagegen noch keinen Fuß auf den Boden. Trotz eines großen Kampfakts bei Benfica, bei dem man einen zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand eliminierte, wartet die Elf von Trainer Ouzounidis weiter auf den ersten Punkt. Zwei der drei Niederlagen aus den letzten zehn Spielen kassierte AEK in der Königsklasse.

Gegen Bayern möchten die Athener auf ihre starke Offensive bauen. Denn zumindest die funktioniert auch auf internationalem Terrain. Wettbewerbsübergreifend erzielt der griechische Meister im Schnitt 1,6 Tore pro Partie (Jetzt bei Interwetten mit 1,60-Quote auf ein Tor von Athen tippen). Insbesondere auf den beiden Offensivkräften Klonaridis und Bakasetas, die gemeinsam bereits für ganze zehn Treffer sorgten, ruhen dabei die Hoffnungen.

FC Bayern: Mit Rückenwind zum nächsten Dreier?

Die Unruhen im Umfeld des FC Bayern nahmen nach einer ungewöhnlich hohen Anzahl von vier sieglosen Spielen in Folge noch einmal zu, als die Vereinsbosse in der Vorwoche in einer skurrilen Pressekonferenz zum Rundumschlag ausholten. Die Mannschaft jedoch zeigte sich unbeeindruckt – schien es beinahe sogar zu genießen, dass der Fokus nicht mehr vollends auf den zuletzt erfolglosen Akteuren auf dem Rasen lag.

Beim 3:1 in Wolfsburg wussten die Schützlinge von Niko Kovac zwar nach wie vor nicht über 90 Minuten zu überzeugen, schafften aber den so wichtigen Befreiungsschlag, der den deutschen Rekordmeister vorübergehend auf Rang drei des Liga-Tableaus spült. Auch bei Torjäger Lewandowski platzte nach sechs torlosen Partien mit seinem Doppelpack endlich der Knoten.

Der Pole, der damit auf zehn Tore in elf Pflichtspielen kommt, wird ebenso in der Anfangself erwartet, wie der in der Liga geschonte Franck Ribery (Jetzt mit 1,45-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Lewandowski mindestens einmal trifft). Mit Thomas Müller und Jerome Boateng stehen zudem zwei weitere ausgeruhte Akteure vor der Rückkehr in die Startformation.

Unser abschließender Wett Tipp:

Bayern ist zurück in der Spur und entführt die drei Punkte aus Athen. Dazu empfehlen wir Wetten ohne Anmeldung, kein Wettkonto nötig, Gewinne innerhalb von 5 Minuten auszahlbar. Jetzt direkt SchnellWetten.com testen.