Basaksehir vs Gladbach: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Europa League am 03.10.2019

Trifft Marcus Thuram auch international? Jetzt auf Basaksehir gegen Gladbach wetten!

Mit drei Treffern in den letzten beiden Partien hat sich Marcus Thuram für Europa warmgeschossen. ©imago images/foto2press

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir am nächsten Werktag als Gutschein gutgeschrieben.

Debakel-Duo im direkten Duell

Schlimmer hätte der Auftakt in die Europa League für beide Mannschaften nicht kommen können. Sowohl Basaksehir als auch die Borussia aus Mönchengladbach kassierten zum Europapokal-Start eine herbe 0:4-Klatsche und wollen am Donnerstagabend versöhnliche Töne anstimmen (Anstoß: 18:55 Uhr, live auf DAZN). Zumindest ihre Generalproben bestanden beide Teams in beeindruckender Manier und kommen mit breiter Brust zum anstehenden Kräftemessen gereist.

Basaksehir: Kehrt die Heimstärke zurück?

Mit 5:0 fertigte Basaksehir Underdog Rizespor ab und kletterte durch den erst zweiten Saisonsieg auf Platz acht der türkischen Süper Lig. Doch auch damit wird der Vizemeister des Vorjahres den eigenen Ansprüchen bisher ganz und gar nicht gerecht. Sechs Pleiten setzte es in den zurückliegenden zehn Partien, der Gala-Auftritt gegen Rizespor markierte den ersten Heimerfolg in dieser Spielzeit.

Mut macht dagegen der verbesserte Eindruck der eigenen Offensive. Während es zu Saisonbeginn im Angriffsdrittel merklich hakte, traf der Sturm der Türken in fünf der jüngsten sechs Spiele und blieb lediglich bei der Roma ohne Ertrag (Jetzt bei Interwetten mit 1,30-Quote darauf tippen, dass Basaksehir mehr als 0,5 Tore erzielt).

Auch Verletzungssorgen hat Basaksehir nicht zu beklagen. Gegen Gladbach kann Trainer Okan Buruk aus dem Vollen schöpfen. Bekannte Namen wie Skrtel, Elia, Arda Turan, Gökhan Inler, Demba Ba, Robinho und Clichy werden daher allesamt im Kader erwartet. Die Hoffnungen ruhen unter anderem auf Offensivmann Aleksic, der in der Liga zuletzt doppelt traf.

Gladbach: Hält Auswärtsserie an?

Das 0:4 gegen den Wolfsberger AC war ein unrühmlicher Ausrutscher einer ansonsten recht ordentlich gestarteten Fohlenelf. Mit 13 Zählern aus sechs Liga-Spielen rangiert die Elf von Marco Rose auf Platz fünf in Deutschlands Eliteliga – und das nur einen Punkt hinter Tabellenführer Bayern. Abgesehen von der Pleite in der Euro League verlor Gladbach zudem nur eine der zurückliegenden zehn Partien.

Besonders auf fremdem Geläuf präsentiert sich die Mannschaft vom Niederrhein stets bestens eingestellt. Alle drei Liga-Auswärtsspiele gewann die Borussia und kassierte dabei lediglich ein einziges Gegentor (Jetzt mit 1,38-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Gladbach nicht verliert).

Auffällig ist auch die grundlegend stabile Hintermannschaft der eher offensiv ausgerichteten Rose-Elf. Mit nur fünf Gegentoren stellt Gladbach die zweitbeste Defensive der Bundesliga. Höchste Zeit, diese Qualität auch auf internationaler Ebene unter Beweis zu stellen. Das beim Zu-Null-Sieg in Sinsheim aufgebotene Innenverteidiger-Duo Elvedi und Ginter dürfte daher auch in der Europa League beginnen. Fehlen werden dagegen weiterhin Strobl, Hofmann, Bennetts, Johnson und Müsel.

Unser abschließender Wett Tipp:

Gladbach rehabilitiert sich für die Auftakt-Schlappe und gewinnt in Istanbul. Dazu empfehlen wir Dir für deinen Tipp die erhöhte Sonderquote von 888sport. »Jetzt mit 15.00-Quote (statt 2.60) auf Gladbach-Sieg wetten.

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir am nächsten Werktag als Gutschein gutgeschrieben.