Bayern vs Leipzig: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 19.12.2018

Setzt sich Kimmich gegen Werner durch? Jetzt auf Bayern gegen Red Bull Leipzig wetten

In Top-Form. Bayerns Joshua Kimmich (l.) will auch gegen Ex-Verein Leipzig glänzen. ©Imago/Sven Simon

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Setzt der FCB den Aufwärtstrend fort?

Das Spitzenspiel des 16. Spieltages steigt in der Münchener Allianz Arena, wenn der FCB die „Roten Bullen“ aus Leipzig empfängt (Anstoß: 20.30 Uhr, live auf Sky). Dabei will die Kovac-Elf den jüngsten Aufwärtstrend fortsetzen und den Vorsprung auf Platz vier auf fünf Zähler vergrößern. Schlecht scheint die Chance darauf nicht zu sein, denn in der Ferne tun sich die Sachsen bislang merklich schwer.

FC Bayern München: Die Offensive rollt wieder

Mit einem souveränen 4:0-Auswärtssieg siegten die Münchener am vergangenen Wochenende problemlos in Hannover und setzten den jüngsten Aufwärtstrend weiter fort. Vier Siege und ein Unentschieden stehen aus den letzten fünf Pflichtspielen zu Buche.

Vor allem offensiv gelang es der Kovac-Elf zuletzt wieder regelmäßig zu überzeugen. Satte 24 Tore erzielten die Mannen von der Säbener Straße in den vergangenen acht Pflichtspielen und trafen dabei immer mehr als einmal (Jetzt mit 1,35-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Bayern über 1,5 Tore schießt).

Da der BVB aktuell jedoch noch keine Schwäche zeigt, beträgt der Rückstand in der Meisterschaft weiterhin neun Zähler. Wichtig für den FCB wird es sein, endlich in der heimischen Allianz Arena wieder konstant gute Leistung abzuliefern. Auswärts grüßt der Rekordmeister nämlich von der Tabellenspitze, während zu Hause nur zwölf Zähler in sieben Ligaspielen geholt wurden.

Dabei ist in erster Linie die wackelige Defensive zu kritisieren, die es nur in einem dieser sieben Heimpartien schaffte ohne Gegentor zu bleiben. Personell muss Kovac am Mittwoch weiterhin auf die verletzten Robben, James Rodriguez und Tolisso verzichten.

RB Leipzig: In der Ferne nur selten überzeugend

Nach dem sang-und klanglosen aus unter der Woche auf internationaler Bühne zeigten die „Roten Bullen“ am vergangenen Sonntag wieder ihr wahres Gesicht. Mit 4:1 bezwangen die Leipziger vor eigenem Anhang den FSV Mainz 05 und sicherten sich damit weiterhin Platz vier in der Tabelle.

Damit ist die Mannschaft von Ralf Rangnick in der Liga mit sechs Siegen und zwei Unentschieden weiterhin zu Hause ungeschlagen. Auswärts hingegen sind die Sachsen bislang nur Mittelmaß. Nur zwei der bisherigen sieben Gastspiele konnten gewonnen werden, während es schon drei Pleiten gab.

Zuletzt wurde zweimal in Folge in Wolfsburg und Freiburg verloren ohne einen eigenen Treffer zu erzielen. Das Gastspiel in München kommt daher auch nicht gerade gelegen. Vier der bisherigen fünf Duelle gegen den Rekordmeister verloren die „Roten Bullen“ nämlich.

Auffällig dabei ist, dass bislang in jedem Ligaspiel zwischen beiden Vereinen immer mehr als ein Tor in den ersten 45 Minuten fiel (Jetzt mit 1,93-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass über 1,5 Tore in der ersten Halbzeit fallen). Personell fehlt neben den verletzten Forsberg und Nukan auch der gesperrte Sabitzer.

Unser abschließender Wett Tipp:

Leipzig hat auswärts Probleme, weswegen wir den Tipp auf Bayern-Sieg empfehlen. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von betsson. »Jetzt mit 51.00-Quote (statt 1.37) auf Bayern-Sieg tippen.

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.