Heute: Deontay Wilder vs Tyson Fury: Tipp, Quote & Wetten

Prognose, Wett Tipps & aktuelle Quoten zum Box-Kampf am 2.12.18

Kann Tyson Fury Deontay Wilder auf die Bretter schicken? Jetzt auf Wilder vs Fury wetten!

Skandal-Boxer Tyson Fury (r.) will den WBC-Titel gegen Deontay Wilder erringen. ©Imago/Inpho Photography

Der anstehende Boxkampf um den WBC-Titel zwischen Tyson Fury und Deontay Wilder in Los Angeles ist schon vor dem ersten Gong in der NAcht von Samstag auf Sonntag (live auf DAZN) ein echtes Highlight. Die zwei Schwergewichte pöbeln, maulen, provozieren was das Zeug hält. Doch ob Skandal-Nudel und Klitschko-Bezwinger Tyson Fury gegen den Champion Deontay Wilder auch beweisen kann, dass er mehr als Sprüche klopfen kann, wird sich zeigen. Wir haben die beiden Kontrahenten unter die Lupe genommen, erklären wer Favorit ist und wo Ihr auf den Ausgang des Kampfes die besten Quoten bekommt.

Wie stehen die Quoten?

AnbieterWilder gewinntFury gewinnt 
888sport8.0015.00Jetzt wetten!
interwetten1.652.15Jetzt wetten!

Wer sind die beiden Kontrahenten?

Wilder ist mit 33 Jahren im besten Box-Alter. Der Amerikaner hat alle seine 40 Profi-Kämpfe gewonnen, 39 davon durch KO. Sein einziger Punktsieg brachte ihm 2015 den WBC-Titel ein, als er sich einstimmig gegen Bermane Stiverne durchsetzte. Es folgten sieben erfolgreiche Titelverteidigungen.

Fury, der sich selbst „Gypsy King“ nennt, erlebte seinen Höhepunkt ebenfalls 2015. Nach Punkten bezwang er als Außenseiter Wladimir Klitschko und wurde so Weltmeister von gleich vier Verbänden. Es folgte ein beispielloser Absturz mit massivem Übergewicht, Drogenproblemen und Verletzungen, der den Engländer letztlich alle Titel kostete.

Ein Rücktritt vom Rücktritt und erfolgreich überwundene Depressionen ermöglichten dem Hünen aus Manchester in diesem Jahr ein Comeback. Zwei mäßige Kämpfe, die allerdings gewonnen wurden, polierten seine makellose Bilanz von jetzt 27 Siegen in 27 Kämpfen weiter auf.

Gibt es einen Favoriten?

Wilder gilt als klarer Favorit. Der Weltmeister ist trotz seiner Größe schnell und beweglich, hat einen enorm harten Schlag. Dass Fury erst in diesem Jahr wieder mit Profi-Boxen angefangen hat, spielt dem Titelverteidiger weiter in die Karten. Aber Fury kämpft unorthodox und ist schwer einzuschätzen. Auch gegen Klitschko war er schließlich der klare Außenseiter und belehrte die Experten eines Besseren.

Wo kann ich wetten?

Alle großen Wettanbieter haben Boxen im Programm. Da der Kampf einiges an Aufsehen erregt, lassen sich einige Anbieter auch besondere Aktionen einfallen. So könnt Ihr bei 888sport mit erhöhten Quoten auf Euren Favoriten setzen. Hier geht’s direkt zur Aktion!

Worauf kann ich alles wetten?

Neben einfache Sieg-Wetten stehen wie bei vielen Box-Kämpfen noch weitere Wettmärkte offen. So könnt Ihr auf die Art des Sieges und die Rundenzahl wetten. Auch auf besondere Ereignisse wie Niederschläge könnt Ihr setzen.

Unser abschließender Wett Tipp: Wilder ist zu souverän und besitzt den härteren Schlag. Wir setzen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung. Dazu empfehlen wir die erhöhte Quote von 888sport. Jetzt mit 8.00 Quote statt 1.55 auf Wilder-Sieg wetten!