Gladbach vs Mainz: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 21.10.2018

Oscar Wendt gegen Giulio Donati. Jetzt auf Gladbach vs Mainz wetten

Der Schein trügt: Zuletzt war Gladbach gegen Mainz obenauf, verlor seit vier Spielen nicht gegen die 05er ©Imago/Sven Simon

Bestätigt Gladbach die gute Form?

Mit einem riesigen Ausrufezeichen in der Allianz Arena verabschiedete sich Gladbach in die Länderspielpause. Zum Abschluss des 8. Spieltags empfängt die Elf vom Niederrhein mit Mainz einen ungemütlichen Gast, möchte aber nahtlos an die Leistung in München anknüpfen (Anstoß: 18 Uhr, live bei Sky). Mit einem weiteren „Dreier“ bliebe man weiterhin in unmittelbarer Schlagdistanz zur Spitzenposition. Mainz hingegen kämpft gegen den Absturz ins graue Mittelmaß.

Gladbach: Nächstes Feuerwerk der Borussia?

Das 3:0 beim FC Bayern war der spektakuläre Höhepunkt einer bisher bärenstarken Gladbacher Spielzeit. Vierzehn Zähler sammelten die Fohlen bereits in sieben Partien und stehen als Tabellendritter nur drei Punkte hinter Spitzenreiter Dortmund in Lauerposition. Mit dem Schwung aus drei ungeschlagenen Spielen in Serie soll nun die nächste Maximalausbeute her.

Und die ist angesichts der makellosen Heimbilanz der Mannschaft von Dieter Hecking als durchaus realistisch einzustufen. Keinen einzigen Punkt ließ die Borussia in dieser Saison vor eigener Kulisse liegen. Zudem überzeugt Gladbach mit kreativem Offensivfußball und stellt mit 15 erzielten Treffern den drittstärksten Angriff der Liga.

Gegen Mainz war in der jüngsten Vergangenheit allerdings der Wurm drin. In Duellen mit den 05ern gelang den Fohlen in den letzten sechs direkten Duellen nur einmal mehr als ein Tor (Jetzt bei Interwetten mit 2,30-Quote darauf tippen, dass Gladbach weniger als 1,5 Tore schießt). Zudem ist mit Raffael ein wichtiger Bestandteil der gefährlichen Offensive weiterhin angeschlagen nicht dabei.

Mainz: Erneute Fußball-Magerkost?

Der FSV Mainz 05 ist vergleichsweise ordentlich in die neue Saison gestartet, kam in den letzten Wochen aber leicht ins Trudeln. Nach zuletzt vier sieglosen Partien in Serie stehen die Rheinhessen nur noch auf dem achten Tabellenplatz und drohen im Niemandsland der Liga zu verschwinden. Doch auch gegen die gut aufgelegte Borussia ist den Mainzern zumindest ein Punktgewinn zuzutrauen, gleicht die Leistung des Karnevalsvereins doch meist einer Wundertüte.

So stellen die Schützlinge von Sandro Schwarz mit erst vier Gegentreffern zwar die ligaweit stabilste Hintermannschaft, kommen zugleich in der Offensive aber überhaupt nicht in Fahrt und erzielten die wenigsten Tore aller Bundesligisten (4). Dass man sich nun ausgerechnet gegen Gladbach auf ein Torfestival freuen kann, ist kaum zu erwarten.

Denn die jüngsten Duelle mit den Fohlen waren meist schwere Kost. In vier der fünf letzten Vergleiche fielen insgesamt weniger als drei Treffer (Jetzt mit 2,30-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass weniger als drei Tore fallen). Darüber hinaus wartet Mainz noch auf den ersten Auswärtssieg in der laufenden Spielzeit. Die Rückkehr von Schlussmann Florian Müller könnte dabei helfen, erstmals in der Ferne dreifach zu punkten.

Unser abschließender Wett Tipp:

Gladbach setzt den Höhenflug fort und schlägt auch Mainz. Dazu empfehlen wir Wetten ohne Anmeldung, kein Wettkonto nötig, Gewinne innerhalb von 5 Minuten auszahlbar. Jetzt direkt bei SpeedyBet wetten.