Hoffenheim vs RB Leipzig: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 29.09.2018

Kommt Timo Werner gegen Hoffenheimzu seinem nächsten Tor? Jetzt auf Hoffenheim gegen Leipzig wetten!

Kampf um den Anschluss: Schließt Leipzig oder Hoffenheim zur Spitzengruppe auf? ©Imago/Revierfoto

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Heimstärke vs Auswärtsschwäche

Am Samstag kommt es in Hoffenheim wieder zum mittlerweile unter „El Plastico“ bekannten Duell zwischen der TSG und RB Leipzig (Anstoß: 15.30 Uhr, WIRSOL Rhein Neckar Arena, live auf Sky). Dabei will die Mannschaft von Julian Nagelsmann an die starken Heimauftritte der jüngeren Vergangenheit anknüpfen und ein weiteres Mal vor eigenem Anhang ungeschlagen bleiben. Mit Blick auf die Leipziger Auswärtsbilanz keine utopische Vorstellung.

TSG 1899 Hoffenheim: Auch im zehnten Heimspiel ungeschlagen?

Mit einem 3:1-Auswärtssieg in Hannover beendete die TSG ihre kleine Negativserie von drei Auswärtspleiten in Folge in der Bundesliga. Damit weisen die „Nagelsmänner“ aktuell nach fünf Ligaspielen, in denen es zwei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen gab, eine ausgeglichene Liga-Bilanz auf.

Alles andere als ausgeglichen ist jedoch die Heimbilanz der Hoffenheimer. Mit sieben Siegen und zwei Unentschieden hat 1899 keine der vergangenen neun Ligapartien vor eigenem Anhang verloren. Dabei gelang es der Nagelsmann-Elf in acht dieser neun Heimpartien den ersten Treffer der Partie zu schießen (Jetzt mit 1,70-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Hoffenheim das erste Tor schießt).

Neben der unbestrittenen Heimstärke stimmt für Samstag jedoch auch die Historie gegen RB optimistisch. Nur eines der bisherigen vier Duelle verlor die TSG. In der Vorsaison gab es dabei zwei deutliche Kantersiege mit 5:2 und 4:0. Generell ist festzuhalten, dass die Duelle zwischen beiden Vereine durchaus torreich sind, denn bisher sind nie weniger als drei Treffer gefallen.

Personell haben die Kraichgauer einige Ausfälle zu beklagen. Mit Geiger, Hübner, Adams, Amiri und Rupp müssen definitiv fünf Akteure verletzungsbedingt passen. Zusätzlich ist auch fraglich, ob der jüngst angeschlagene Demirbay noch bis Samstag fit wird.

Rasenballsport Leipzig: Rangnick-Elf in der Ferne schwach

Nach zuletzt eher dürftigen Auftritten kehrten die Leipziger am vergangenen Mittwoch wieder in die Erfolgsspur zurück und siegten mit 2:0 gegen den VfB Stuttgart. Nicht wirklich verwunderlich ist dabei der Fakt, dass dies vor eigenem Publikum geschah.

Die „Roten Bullen“ weisen bislang in dieser Saison eine sehr ordentliche Heimbilanz auf, der jedoch eine mehr als durchwachsene Auswärtsbilanz gegenübersteht, weswegen das Gesamtbild der Rangnick-Elf aktuell vor allem unter dem Schlagwort „Unbeständigkeit“ zusammengefasst wird.

Inklusive Qualifikationsspiele für die Europa League sowie Pokal bestritten die Sachsen in dieser Spielzeit bereits sechs Duelle in der Ferne und gingen dabei lediglich einmal als Gewinner vom Platz.

Selbst auf internationalem Terrain gegen die Fußballriesen BK Häcken, Craiova und Luhansk reichte es nicht zum Auswärtssieg (Jetzt mit 1,35-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Hoffenheim nicht verliert). Personell fehlt in Sinsheim definitiv der verletzte Nukan, während die jüngst angeschlagenen Klostermann und Saracchi fraglich sind.

Unser abschließende Wett Tipp: Auswärtsschwache „Bullen“ verlieren bei heimstarken Hoffenheimern, weswegen wir den Tipp auf TSG-Sieg empfehlen.

Unser abschließender Wett Tipp:

Auswärtsschwache „Bullen“ verlieren bei heimstarken Hoffenheimern, weswegen wir den Tipp auf TSG-Sieg empfehlen. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von 888sport. » Jetzt mit 11.00-Quote (statt 2.20) auf Hoffenheim-Sieg wetten.

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.