Heute: Juventus vs Manchester: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 07.11.2018

Setzt sich Ronaldo wieder gegen Pogba durch? Jetzt auf Juve vs Man United wetten

Das Achtelfinale fest im Blick. Bei einem Sieg sind CR7 (r.) und Juve bereits durch. ©Imago/Zuma Press

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Bucht Juve bereits das Achtelfinal-Ticket?

Zwischen Juve und ManU kommt es am Dienstag zum Topspiel in der Gruppe H, wenn der Italienische Rekordmeister den englischen Rekordmeister empfängt (Anstoß: 21 Uhr, Juventus Stadium, live auf Sky). Im Hinspiel vor knapp zwei Wochen siegten die Turiner mit 1:0 und gehen auch diesmal als Favorit ins Spiel. Aber Vorsicht, denn gerade auswärts ist die Mourinho-Elf nicht zu unterschätzen.

Juventus Turin: Vierter Sieg im vierten CL-Spiel?

Mit 3:1 siegten die „Bianconeri“ am vergangenen Wochenende gegen Cagliari und dominieren damit weiterhin die Serie A. Nur ein einziger Punktverlust beim Unentschieden gegen Genua steht auf dem Konto, während die restlichen zehn Ligaspiele allesamt gewonnen wurden.

In der Champions League ist die Weste hingegen noch gänzlich weiß, denn alle drei Gruppenspiele gegen Bern, Valencia und dem kommenden Gegner aus Manchester wurden gewonnen. Die Besonderheit dabei ist, dass Juve in diesen Spielen auch kein einziges Gegentor hinnehmen musste (Jetzt mit 2.45-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Juventus zu Null gewinnt).

Mit einem Sieg am Mittwoch würde sich die Mannschaft von Massimiliano Allegri bereits vorzeitig fürs Achtelfinale qualifizieren. Dafür spricht klar die Heimstärke der Turiner, die mit neun Siegen und einem Remis saisonübergreifend keines der vergangenen zehn Duelle im eigenen Stadion verloren haben.

Respekt vor Man United sollte jedoch unter anderem der Blick in die Vergangenheit machen, denn die jüngsten beiden Gastspiele in Turin gewannen die Engländer. Personell fehlt Can, während zusätzlich auch der jüngst angeschlagene Mandzukic fraglich ist.

Manchester United: In der Ferne zuletzt stark

Trotz 0:1-Rückstand gewann die Mannschaft von Jose Mourinho am vergangenen Wochenende noch mit 2:1 in Bournemouth. Die Spiele des englischen Rekordmeisters sind weiterhin nicht besonders glanzvoll und souverän, aber zumindest stimmen mittlerweile die Ergebnisse.

Mit drei Siegen und einem Unentschieden wurde zehn Punkte aus den vergangenen vier Ligaspielen geholt. Generell auffällig bei den Spielen der Mourinho-Elf, die häufig als unspektakulär gelten, ist die Tatsache, dass es selten mit einer Nullnummer zum Pausentee geht. In elf der vergangenen zwölf Partien mit ManU-Beteiligung wurde im ersten Durchgang getroffen (Jetzt mit 1.36-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass über 0,5 Tore in der ersten Halbzeit fallen).

In der Champions League stehen die „Red Devils“ nach der Hälfte der Gruppenspiele auf Platz zwei und haben bisher vier Punkte gesammelt. Damit hat United die klare Zielsetzung „Achtelfinale“ noch in der eigenen Hand, selbst wenn es am Dienstag in Turin eine erneute Niederlage geben sollte.

Der Blick auf die bisherige Auswärtsbilanz sollte jedoch Mut für das Gastspiel in Italien geben. Nur eines der vergangenen sechs Pflichtspiele in der Ferne ging verloren, während starke vier Siege geholt wurde. Personell kann Mourinho nahezu aus dem Vollen schöpfen und bangt nur um die Einsatzfähigkeit des jüngst angeschlagenen Fellaini.

Unser abschließender Wett Tipp:

Das heimstarke Juventus gewinnt erneut gegen ManU. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von bet-at-home. » Jetzt mit 10.00-Quote (statt 1.60) auf Juventus-Sieg wetten.

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.