Liverpool vs Tottenham: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Premier League am 31.03.2019

Setzt sich Mane wieder Trippier durch? Jetzt auf Liverpool gegen Tottenham wetten

Wollen die Hürde Tottenham nehmen: Sadio Mane und der FC Liverpool. ©imago/UK Sports Pics Ltd.

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Bewahrt Liverpool seine weiße Weste zuhause?

An der Anfield Road steigt das absolute Topspiel des 32. Spieltags in der Premier League. Die Tottenham Hotspur, um Superstar Harry Kane, geben sich die Ehre (Anstoß: 17:30 Uhr, Anfield Road, live auf DAZN). Die Reds sind im eigenen Stadion noch ungeschlagen und gehen daher als Favorit ins Spiel. Doch auch die Spurs dürfen sich im Kampf um die begehrten Champions League Plätze keine weiteren Ausrutscher leisten.

Liverpool: Zuhause eine Macht

Mit einem mühevollen 2:1 Auswärtssieg beim abstiegsbedrohten FC Fulham konnte der FC Liverpool vor der Länderspielpause die Tabellenführung zurückerobern. Jedoch hat Manchester City noch ein Spiel in der Hinterhand. Punktverluste sollten im engen Meisterschaftsrennen daher vermieden werden. Gerade vor heimischem Publikum gelingt das dem Team von Trainer Jürgen Klopp nahezu perfekt. (Jetzt mit 1,60-Quote bei Interwetten darauf wetten, dass Liverpool erneut zuhause gewinnt). 13 Siege und zwei Unentschieden bei einem Torverhältnis von 44:9. So beeindruckend liest sich die Dominanz in Heimspielen.

Zwar liegt der letzte Heimniederlage gegen Tottenham schon acht Jahre zurück, doch das letzte Heimspiel gegen die Pochettino-Elf ist den Reds in keiner guten Erinnerung. Dank eines späten Elfmeters in der Nachspielzeit konnten Kane und Co noch einen Punkt entführen.

Mit Alexander-Arnold und Joe Gomez fallen zwei wichtige Defensiv-Spieler aus, viel wird also wieder auf Virgil van Dijk ankommen. In der Offensive zeigte sich vor allem Sadio Mane zuletzt in herausragender Verfassung, während Torjäger Mohamed Salah nunmehr seit fünf Ligaspielen auf einen Treffer wartet.

Tottenham Hotspur: Raus aus den Top 4?

Der Trend ist nicht gerade der beste Freund der Spurs. Auf der Zielgeraden scheint der Mannschaft von Trainer Mauricio Pochettino erneut die Luft auszugehen. Zwar zählen die Spurs in der Fremde zu den stärksten Teams der Liga, doch die letzten drei Auswärtsspiele gingen allesamt verloren. Das letzte Spiel vor der Länderspielpause gaben die Spurs nach Führung in der Schlussphase noch aus der eigenen Hand. Beim vom Ralph Hasenhüttl trainierten FC Southampton unterlag Tottenham 1:2.

Während dem Team vor wenigen Wochen gar noch Außenseiterchancen im Titelkampf zugerechnet wurden, droht der Vorjahres-Dritte nun sogar noch aus den Top 4 zu fallen. Dabei spielte auch die ständige Unruhe rund um den Umzug in die neue White Hart Lane eine nicht ganz unwichtige Rolle. Doch der Termin für das erste Spiel in der neuen Heimstätte steht mittlerweile und so hofft die Mannschaft um Torjäger Harry Kane, in der Schlussphase der Saison noch einmal neuen Schwung zu holen.

Doch die Bilanz an der Anfield Road spricht nicht für den Tabellen-Dritten. In den letzten fünf Begenungen dieser beiden Teams fielen immer mindestens drei Tore. (Jetzt mit 1,65 Quote bei Interwetten auf über 2,5 Tore tippen). Personell kann Pochettino jedoch wieder nahezu aus dem vollen schöpfen. Dele Alli gab nach ausgestandener Oberschenkelzerrung kürzlich sein Comeback in der englischen Nationalmannschaft und steht für das Liverpool Spiel wieder im Aufgebot. Lediglich Eric Dier und der formstarke Heung-min Son stehen nicht zur Verfügung.

Unser abschließender Wett Tipp:

Liverpool ist besser in Form und wird die Punkte in Anfield behalten. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von betsson. »Jetzt mit 10.00-Quote (statt 1.62) auf Liverpool-Sieg wetten.