Heute: Mainz vs Freiburg: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 16.04.2018

Levin Öztunali gegen Nicolas Höfler. Jetzt auf die Partie Mainz gegen Freiburg wetten.

Das Hinspiel gewannen Höfler und Co. mit 2:1. Ist diesmal Mainz an der Reihe? ©Imago/Eibner

Welche Sieglos-Serie endet?

Auch diesen Montag rollt der Ball wieder im deutschen Oberhaus. Dabei steht Abstiegskampf auf dem Programm, wenn Mainz in der heimischen Opel Arena den Sportclub aus Freiburg empfängt (Anstoß: 20.30 Uhr). Beide Mannschaften strotzen aktuell nicht gerade vor Selbstvertrauen und warten mittlerweile schon seit dem 23. Spieltag auf einen Sieg.

FSV Mainz 05: Starke Heimbilanz gegen den Sportclub

Das Minimalziel haben die Mainzer am vergangenen Wochenende in Köln erreicht. Durch die Punkteteilung blieb der Abstand auf den „Effzeh“ gleich und insgesamt haben die „05er“ noch fünf Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz.

Da Wolfsburg aber gewann, hat sich die Distanz auf den ersten Nichtabstiegsplatz auf zwei Zähler vergrößert. Für den FSV aktuell durchaus ein Problem, da die Schwarz-Elf mittlerweile schon seit sechs Spielen darauf wartet, mehr als nur einen Punkt zu holen.

Den letzten Sieg gab es am 23. Spieltag in Berlin. Vor heimischer Kulisse muss hier sogar bis zum 19. Spieltag zurückgeblickt werden, als Stuttgart mit 3:2 bezwungen wurde. Danach folgten in der Opel Arena drei Niederlagen und ein Remis, was vor allem auf eine schwächelnde Offensive zurückzuführen ist. In den vergangenen vier Heimspielen glückte den Rheinhessen nur ein einziges Tor.

Mut auf Besserung gibt nun ausgerechnet der kommende Gegner. In der Bundesliga ist der FSV mit vier Siegen und drei Remis seit sieben Heimspielen gegen Freiburg ungeschlagen. Personell fehlen Donati (gesperrt) und Bungert, während zusätzlich auch die angeschlagenen Bell, Muto und Holtmann fraglich sind.

SC Freiburg: Streich-Elf aktuell im Formtief

Nach dem 23. Spieltag konnte die Mannschaft von Christian Streich relativ zufrieden auf 28 gesammelte Punkte zurückblicken und hatte einen komfortablen Vorsprung von fünf Zählern auf den Relegationsplatz.

Dieser Vorsprung ist mittlerweile auf drei Zähler geschmolzen, was jedoch nicht daran liegt, dass die Teams hinter Freiburg angefangen haben regelmäßig zu punkten, sondern Hauptgrund ist die aktuelle Schwächephase der Breisgauer.

Nur zwei Punkte holten die Freiburger aus den vergangenen sechs Ligaspielen. Dabei gelang es der Streich-Elf insgesamt auch nur zwei Treffer zu erzielen. Die Schwächephase kommt aktuell zur Unzeit, da der Sportclub sich gerade mitten in den „Abstiegs-Gegner-Wochen“ befindet.

Nach der jüngsten 0:2-Pleite gegen Wolfsburg kommt es nun zur Partie gegen Mainz, bevor die Duelle gegen Hamburg und Köln anstehen. Bei ausbleibendem Erfolg könnte es daher schneller als gedacht nach unten gehen. Personell fehlen die verletzten Abrashi, Niederlechner, Stanko, Ravet und Frantz.

Unser abschließender Wett Tipp: Mainz gewinnt.

Weitere Wett Tipps zu Mainz gegen Freiburg

Tipp mit wenig Risiko:
Seit sieben Heimspielen ist der FSV gegen Freiburg ungeschlagen.
Tipp: Mainz verliert nicht. Jetzt bei Interwetten wetten! (10€ Einsatz, 13,50€ Gewinn)

Tipp mit mehr Risiko:
In vier der jüngsten fünf Duelle zwischen beiden Vereinen trafen auch beide Mannschaften.
Tipp: Beide Teams treffen. Jetzt bei Interwetten wetten! (10€ Einsatz, 18,50€ Gewinn)

Tipp mit viel Risiko:
In zwei der jüngsten vier Aufeinandertreffen sind mehr als zwei Tore gefallen und der FSV gewann.
Tipp: Over 2,5 & Heimsieg Mainz. Jetzt bei Interwetten wetten! (10€ Einsatz, 41€ Gewinn)