Man City vs Lyon: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 19.09.2018

Dribbelt Aguero City wieder zum Sieg? Jetzt auf Man City gegen Lyon wetten

Konnte diese Saison schon wieder fünf Scorer-Punkte beisteuern: Sergio Agüero. ©Imago/Zuma Press

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Premiere auf der großen Bühne

Obwohl Manchester City bereits das achte Mal in Folge in der Champions League antritt und Olympique Lyon – wenn auch mit einigen Unterbrechungen – durchaus als Dauergast in der Königsklasse gilt, ist diese Begegnung am Mittwoch (21 Uhr/live bei DAZN) das erste Aufeinandertreffen beider Teams.

Manchester City: Gelingt der große Wurf?

Glaubt man den Buchmachern, so ist kurz vor Anpfiff der Champions League-Saison 2018/19 Manchester City der große Favorit auf den Henkelpott. Gerade in Anbetracht der letztjährigen Mega-Meistersaison von ManCity ist das Ganze auch ziemlich verständlich.

Pep Guardiola und seine Spieler haben die Premier League unangefochten dominiert. Die Citizens holten sage und schreibe 100 Punkte und erzielten 106 Tore. 19 Punkte Abstand hatte Manchester City auf den großen Stadtrivalen und den zweiten Rang. 32 Mal gingen de Bruyne, Sané und Co. als Sieger in der Liga vom Platz.

Auch diese Saison klingelt es wieder im gegnerischen Kasten. In den bisherigen fünf Liga-Partien konnte City schon wieder 14-mal die Kugel im Tor unterbringen. Mit Ausnahme des verletzten de Bruyne hat Guardiola gegen Lyon die voll Auswahl in der Offensive. (Jetzt mit einer Quote von 1.60 bei Interwetten darauf tippen, dass Manchester City mehr als 2,5 Tore schießt).

Olympique Lyon: Endlich mal wieder ins Achtelfinale

In der Saison 2011/12 gelang es Olympique Lyon zuletzt, die Runde der letzten 16 in der Champions League zu erreichen. Damals scheiterte man mehr oder minder überraschend im Elfmeterschießen an APOEL Nikosia aus Zypern.

So wie in Europa läuft der ehemalige Serienmeister Frankreichs auch auf nationaler Ebene seit geraumer Zeit der Musik nur noch hinterher – insbesondere der Musik von Paris St. Germain. Mit den großen Investitionen des Hauptstadtklubs kann man in Lyon nicht mithalten und so musste man PSG zwangsläufig davon ziehen lassen. Auch die aktuelle Saison begann lediglich durchwachsen für Lyon. Zwei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen sind die bisherige Ausbeute. Das bedeutet nur Platz sieben.

Letzte Saison erzielte die Mannschaft von Trainer Bruno Génésio 87 Tore in der Ligue 1. Doch aktuell scheint mit sechs Toren in fünf Spielen ein wenig die Durchschlagskraft verloren gegangen zu sein. Ein Hauptgrund dafür ist sicherlich der Abgang von Mariano Díaz, der letzte Saison 18 Tore erzielte, aber nach nur einem Jahr zurück zu Real Madrid ging. Als Ersatz holte man Moussa Dembélé von Celtic Glasgow. Doch der Neuzugang muss sich in seinem neuem Verein erst noch zurechtfinden. (Jetzt bei Interwetten mit der Quote 1.95 darauf tippen, dass Olympique Lyon kein Tor gegen ManCity erzielt).

Unser abschließender Wett Tipp:

Manchester City wird seine Überlegenheit nutzen und das Spiel klar für sich entscheiden. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von bet-at-home. » Jetzt mit 9.00-Quote (statt 1.19) auf City-Sieg wetten.

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.