Neapel vs Liverpool: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 17.09.2019

Setzt sich Allan gegen Mane durch? Jetzt auf Napoli gegen Liverpool wetten

Heiß auf die Königsklasse. Sadio Mané (r.) soll Titelverteidiger Liverpool in Neapel zum Sieg schießen. ©imago images/Action Plus

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir am nächsten Werktag als Gutschein gutgeschrieben.

Überrennen die „Reds“ auch Napoli?

In der Gruppe E kommt es am Dienstag bereits zum Favoriten-Duell wenn der SSC Neapel im heimischen San Paolo den amtierenden Champions-League-Sieger aus Liverpool empfängt (Anstoß: 21 Uhr, live auf Sky). Dabei reist die Klopp-Elf nach einem überragenden Saisonstart mit viel Selbstvertrauen nach Italien. Bisher konnte Liverpool aber noch nie in Neapel treffen.

SSC Neapel: Defensive erneut unüberwindbar gegen Liverpool?

Nach dem überaus spektakulärem Saisonstart mit einem 4:3-Auftaktsieg über Florenz sowie der knappen 3-4-Pleite bei Serienmeister Juventus ließ es die Mannschaft von Carlo Ancelotti am vergangenen Spieltag etwas ruhiger angehen und gewann souverän mit 2:0 gegen Sampdoria Genua.

Mit sechs Punkten aus den ersten drei Spieltagen ist der SSC also sehr ordentlich in die neue Saison gestartet. Festzuhalten ist dabei, dass die Offensive um Mertens, Insigne & Co. bereits auf Hochtouren läuft. Verwunderlich ist dies jedoch nicht, denn saisonübergreifend glückte es den Süditaliener in den letzten 17 Ligaspielen immer mindestens einmal zu treffen.

Auffällig ist dabei der lange Atem, denn die „Azzurri“ haben in den jüngsten acht Pflichtspielen auch immer im zweiten Durchgang getroffen (Unser Tipp: Jetzt mit 1,77-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Neapel in der zweiten Halbzeit trifft). Kopfschmerzen vor dem CL-Auftakt gegen Liverpool bereitet jedoch die Defensive, die bekanntlich schon sieben Gegentreffer in der noch jungen Saison schlucken musste.

Mut gibt jedoch der Blick in die Vergangenheit denn vor heimischer Kulisse hat Neapel noch keinen einzigen Treffer gegen die „Reds“ zugelassen. 2010 endete das Aufeinandertreffen mit einer Nullnummer und in der Vorsaison wurde mit 1:0 gewonnen. Personell muss Ancelotti weiterhin auf den verletzten Torjäger Milik verzichten.

FC Liverpool: Mit breiter Brust nach Italien

Trotz frühem Rückstand gewann die Mannschaft von Jürgen Klopp am vergangenen Wochenende noch souverän mit 3:1 gegen Newcastle. Einmal mehr waren dabei die magischen Drei im Liverpooler Angriff die Hauptprotagonisten, denn die Tore erzielten Mane (2mal) und Salah, während Firmino zwei Vorlagen zusteuerte.

Damit zeigen sich die „Reds“ weiterhin in bestechender Form und weisen auch nach dem fünften Spieltag in der Premier League die Maximalpunktausbeute auf. Zehn der bisher erzielten 15 Tore gehen dabei auf das Konto von Salah, Mane und Firmino. Aber nicht nur die Offensive, sondern auch die Defensive um Europas Fußballer des Jahres van Dijk muss gelobt werden.

Mit lediglich vier Gegentreffern nach fünf Spieltagen haben die Nordwestengländer die beste Abwehr der Premier League. Nach der bärenstarken Vorsaison läuft es also auch in dieser Spielzeit rund für die Klopp-Elf, die daher mit breiter Brust nach Italien reist.

Zumal Liverpool saisonübergreifend auch nur eines (0:3 in Barcelona) der vergangenen 29 Pflichtspiele verloren hat (Unser Tipp: Jetzt mit 1,37-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Liverpool nicht verliert). Personell muss Klopp in Neapel weiterhin auf die verletzten Clyne, Keita und Alisson verzichten.

Unser abschließender Wett Tipp:

Formstarke Liverpooler siegen auch in Neapel. Dazu empfehlen wir für deinen Tipp die erhöhte Sonderquote von Bet3000. »Jetzt mit 12.00-Quote (statt 2.30) auf Liverpool-Sieg wetten.

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir am nächsten Werktag als Gutschein gutgeschrieben.