Heute: PSG vs Lyon: Livestream, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Ligue 1 am 07.10.2018

Jubelt Cavani wieder? Jetzt auf PSG vs Olympique Lyon wetten

Soll PSG zur nächsten Gala schießen: Stürmer-Star Edison Cavani. ©Imago/ZUMA Press

Paris mit makelloser Bilanz

Vor der vermeintlichen Spitzenbegegnung zwischen Paris St.-Germain und Olympique Lyon am Sonntagabend (Anstoß: 21 Uhr, live auf DAZN) sind die Vorzeichen klarer, als selten zuvor. Die Gastgeber um die Superstars Mbappé und Neymar schießen sich mit ungeheurer Leichtigkeit durch die Liga und der nächsten französischen Meisterschaft entgegen. Lyon hat dagegen in der noch frischen Spielzeit deutlich mehr Probleme. Der Sieg im letzten Aufeinandertreffen macht jedoch Mut.

PSG: Nächstes Schützenfest geplant

Acht Spiele, acht Siege, 27 Tore – die Pariser Statistik spiegelt die unheimliche Dominanz des französischen Double-Siegers in Frankreichs höchster Spielklasse äußerst treffend wider. Bisher vermochte kein einziger Gegner dem Tuchel-Club auch nur annähernd gefährlich zu werden. Jedes Spiel gewann PSG mit mindestens zwei Treffern Vorsprung (Jetzt mit 1,90-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Paris mit mindestens 2 Toren Vorsprung gewinnt).

Und nun ballerte sich die Elf aus der Hauptstadt auch noch in der Champions League den Frust über den einzigen Punktverlust innerhalb der jüngsten zehn Partien von der Seele. Beim 6:1 über Roter Stern Belgrad rehabilitierte sich Paris eindrucksvoll für die 2:3-Niederlage gegen Liverpool und schoss sich gleichzeitig für das Duell mit Lyon warm.

Der in der Champions League gesperrte Gianluigi Buffon könnte in der Liga zwischen die Pfosten zurückkehren. Auch ansonsten sind angesichts der Mehrfachbelastung mehrere Veränderungen in der Startformation zu erwarten. Sicher nicht dabei sind weiterhin die verletzten Dani Alves und Layvin Kurzawa.

Lyon: Mit Moral zur Überraschung?

Olympique Lyon hat sich im Vorfeld des Highlight-Spiels beim Spitzenreiter ein moralisch wichtiges Remis in der Königsklasse erkämpft. Nach zwischenzeitlichem 0:2-Rückstand kam die Mannschaft von Bruno Genesio gegen Schachtar Donezk noch zu einem 2:2 und bleibt damit weiter ungeschlagen auf Achtelfinal-Kurs.

Auf nationaler Ebene läuft es für Olympique dagegen nicht ganz so rund. Vier von acht Spielen konnte Lyon nicht gewinnen und hängt der Tabellenspitze damit bereits in der Frühphase der Saison zehn Punkte hinterher. Besonders in der Fremde tut sich der Tabellen-Fünfte bisher schwer und konnte erst eine Auswärtspartie für sich entscheiden.

Auf die eigene Defensive, auf welche es auch gegen PSG wieder ankommen wird, ist in dieser Saison aber Verlass. Mit sieben Gegentreffern kassierte Olympique nur eins mehr als Tabellenführer Paris. Zudem blieb Lyon in den letzten zehn Partien nur zweimal ohne eigenes Tor (Jetzt bei Interwetten mit 1,47-Quote darauf tippen, dass Lyon mindestens ein Tor erzielt). Personell kann OL aus dem Vollen schöpfen.

Unser abschließender Wett Tipp:

Das Starensemble von Tuchel ist derzeit kaum zu bremsen und gewinnt auch gegen Lyon klar. » Jetzt mit 1.90-Quote bei Interwetten auf Handicap 0:2 für PSG tippen.