Schalke vs Augsburg: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 05.05.2019

Kann Benjamin Stambouli gegen Augsburg die Punkte in der Arena behalten? Jetzt auf Schalke gegen Augsburg wetten!

Beendet Schalke den Abstiegskampf gegen Augsburg? ©Imago images/Sven Simon

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Macht S04 den Klassenerhalt fix?

Den Auftakt am Fußball-Sonntag macht die Partie zwischen Schalke 04 und dem FC Augsburg (13.30 Uhr, Veltins Arena). Dabei wollen die „Königsblauen“ nach dem Derby-Erfolg mit weiterem Punktezuwachs den Klassenerhalt sicher machen. Aber Vorsicht, der FCA zeigte sich unter Martin Schmidt zuletzt unberechenbar.

FC Schalke 04: Seit sechs Spielen gegen Augsburg ungeschlagen

Nach den jüngsten Wochen kam der Derby-Sieg über den BVB am vergangenen Wochenende durchaus überraschend. Der 4:2-Erfolg im Signal Iduna Park war einerseits Balsam für die „königsblauen“ Wunden dieser Saison und gleichzeitig ein großer Schritt in Richtung Klassenerhalt.

Sechs Punkte und ein besseres Torverhältnis von 21 Treffern haben die Schalker bei noch drei ausbleibenden Spielen auf den Relegationsplatz. Je nach Spielausgang der Samstagspartie zwischen Hertha und Stuttgart könnte damit im Heimspiel gegen den FCA der Klassenerhalt auch rechnerisch sicher gemacht werden.

Mut für erneuten Punktezuwachs macht in jedem Fall die jüngste Bilanz. Mit drei Siegen und drei Remis hat Schalke keinen der letzten sechs Vergleiche gegen die „Fuggerstädter“ verloren (Jetzt mit 1,22-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Schalke nicht verliert). Dabei zeigten sich die „Knappen“ stets treffsicher und haben in den letzten sieben Duellen mit Augsburg immer getroffen.

Personell fehlen definitiv die verletzten Uth, Konoplyanka und Schöpf, während zusätzlich fraglich ist, ob die jüngst angeschlagenen Sané und Skrzybski rechtzeitig fit werden. Darüber hinaus darf bezweifelt werden, dass Stevens die in die Reserve verbannten Mendyl und Bentaleb bis Sonntag wieder begnadigt.

FC Augsburg: Torgefährlich in Halbzeit eins

Nach zwei Siegen in Folge gab es am vergangenen Spieltag die erste Pleite unter Neu-Trainer Martin Schmidt. Mit 1:4 mussten sich die Augsburger vor eigenem Anhang den Leverkusenern geschlagen geben, was jedoch nicht wirklich verwunderlich war. 18-mal duellierten sich beide Vereine bislang und kein einziges Mal konnten die „Fuggerstädter“ gewinnen.

Generell ist zu attestieren, dass die bisherigen Augsburger Spiele unter der Leitung von Martin Schmidt äußerst torreich waren. In jeder der drei Partien sind mehr als drei Treffer gefallen. Eine Stärke der bayrischen Schwaben ist dabei, dass unter Schmidt bislang immer im ersten Durchgang getroffen wurde (Jetzt mit 2,25-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Augsburg in der ersten Halbzeit trifft).

Ein Ziel der Augsburger in den letzten drei Saisonspielen sollte es definitiv sein, keinen neuen Niederlagen-Rekord aufzustellen. Bislang hat der FCA nämlich schon 16 Pleiten auf dem Konto und hat insgesamt noch nie mehr als 17 in einer Bundesligasaison gehabt.

Personell haben die „Fuggerstädter“ weiterhin einige Ausfälle zu beklagen. Mit Giefer, Finnbogason, Götze, Cordova, und Frammberger fallen definitiv fünf Spieler aus. Darüber hinaus sind auch die jüngst angeschlagenen Moravek und Jensen fraglich.

Unser abschließender Wett Tipp:

Momentum und Bilanz sprechen für S04, weswegen wir den Tipp auf Heimsieg empfehlen. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von 888sport. »Jetzt mit 9.00-Quote (statt 1.80) auf Schalke-Sieg wetten.