Heute: Türkei vs Russland: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur UEFA Nations League am 07.09.2018

Kann Caglar Söyüncü die Russen vom Tor fernhalten? Jetzt auf Türkei gegen Russland wetten!

Die Türkei will gegen Russland gut in die Nations League starten. ©Imago/Golovanov + Kivrin

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Das zweite Spiel innerhalb von drei Monaten

Am 5. Juni hieß es in Moskau nach 90 Minuten 1:1 zwischen Russland und der Türkei. Für die Russen war es die – leicht enttäuschende – Generalprobe vor der Heim-WM. Die Sbornaja flog im Anschluss berauscht bis ins Achtelfinale des Turniers, wo sie erst im Elfmeterschießen gegen den späteren Vize-Weltmeister aus Kroatien ausschieden. Die türkischen Spieler flogen ihrerseits erst einmal in den Urlaub, der nach dem Saisonauftakt der Vereinsmannschaften nun auch Dank der UEFA Nations League auf Nationalmannschaftsebene vorüber ist.

Türkei: Die Sommerpause ist vorbei

Für die türkische Nationalmannschaft ist die ungewollt lange Sommerpause aufgrund der verpassten Weltmeisterschaft zu Ende. Und nun geht es mit Russland direkt wieder gegen den Gegner, dem man zuletzt überstand. Dieses Mal geht es dabei aber erstmals um Punkte für die UEFA Nations League.

Die Namen, auf die Trainer Mircea Lucescu dabei setzt, sind viele derer, die den Russen Anfang Juni das Remis abtrotzten. Definitiv fehlen aus der damaligen Startelf wird der Düsseldorfer Stürmer Kenan Karaman, der nicht für die Partie nominiert wurde.

Getroffen hat die türkische Nationalmannschaft zuletzt stets gut. In den letzten sechs Partien konnte immer mindestens ein Torerfolg erzielt werden. (Jetzt bei Interwetten mit einer 1,30 Quote darauf tippen, dass die Türkei mindestens ein Tor erzielt.)

Russland: Die Euphorie der WM wieder aufnehmen

Es war das Sommermärchen in der russischen Variante. Die erfolgreiche WM und das Erreichen des Viertelfinales haben eine große Fußball-Euphorie in dem riesigen Land los getreten. Und diese gilt es nun wieder aufzunehmen.

Doch dafür muss Stanislav Cherchersov seiner Mannschaft schon ein neues Gesicht geben. Allein aus Altersgründen werden die Spieler Sergey Ignashevich, Aleksandr Samedov oder Igor Akinfeev nicht mehr zur Verfügung stehen.

Wer in die Fußstapfen dieser verdienten Spieler treten kann, wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen. Um die Fußballbegeisterung in Russland weiterleben zu lassen, müssen in der UEFA Nations League am besten direkt Erfolge her. Im Spiel nach vorne sah es bei der Weltmeisterschaft dabei oft gut aus, doch hinten war man anfällig. In drei der letzten vier Spiele Russlands trafen beide Teams (Jetzt mit 1,77 Quote bei Interwetten darauf tippen, dass beide Teams treffen.)

Unser abschließender Wett Tipp:

Die Türkei hat die höhere Klasse und gewinnt. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von bet-at-home. Jetzt mit 10.00 Quote (statt 2.21) auf Türkei-Sieg tippen!

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.