Zenit vs RB Leipzig: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Europa League am 15.03.2018

Autor: Tobias Peters Veröffentlicht: Freitag, 15.01.21 | 12:58
Trifft Forsberg wieder? Jetzt auf Zenit vs Red Bull Leipzig wetten

Gefährliches Ergebnis. Emil Forsberg und RB Leipzig müssen ein 2:1 in St. Petersburg verteidigen. ©Imago/Jan Huebner

TIPP: Über uns bekommt Ihr bei Interwetten auf das Spiel Zenit vs RB Leipzig eine 10€ Gratiswette auf Eure Einzahlung geschenkt. » zur 10€ Gratiswette + 100€ Neukundenbonus

Durch den 2:1-Sieg im Hinspiel hat Leipzig gute Chancen ins Viertelfinale der Europa League einzuziehen. Leicht wird dies jedoch nicht, wenn es am Donnerstag zum Rückspiel nach Sankt Petersburg geht (Anstoß: 19 Uhr, Sankt-Petersburg-Stadion, live auf Sky). Zumal sich die Russen auf internationaler Bühne extrem heimstark zeigen.

Zenit Sankt Petersburg: Nächster Heimsieg im Europapokal?

Wirklich rund läuft es für die Mannschaft von Roberto Mancini im Jahr 2018 noch nicht. Am Wochenende kam Zenit nicht über ein 0:0 beim FK Rostow hinaus und hat insgesamt nur eines von fünf Pflichtspielen in diesem Jahr gewonnen.

Dies war ein 3:0 über Celtic Glasgow in der Zwischenrunde der Europa League, nachdem es zuvor eine 0:1-Pleite in Schottland gab. Sankt Petersburg hat also durchaus Erfahrung damit, einen Rückstand aus dem Hinspiel noch umzubiegen.

Dies wollen die „Blau-Weißen“ am Donnerstag erneut machen und blicken dabei auf eine durchaus starke Heimbilanz auf internationaler Bühne zurück. In den jüngsten beiden Europa-League-Spielzeiten hat Zenit nämlich alle acht Heimspiele gewonnen und weist dabei ein überragendes Torverhältnis von 23:5 auf.

Die Russen dürften also mit Selbstvertrauen ins Spiel gehen und haben bislang in den beiden Heimspielen in diesem Jahr auch noch kein Gegentor gefangen. Personell fehlen Mancini weiterhin die verletzten Lunev, Mammana, Kuzyaev und Faizulin.

RB Leipzig: Wo ist die Form?

Zum ersten Mal in dieser Saison blieb am vergangenen Sonntag ein Pflichtspiel mit Leipziger Beteiligung torlos. Nach 90 Minuten in Stuttgart stand es nur 0:0 und RasenBallSport droht aktuell ein wenig den Anschluss an die CL-Startplätze zu verlieren.

Insgesamt präsentierten sich die Sachsen im Moment alles andere als im Formhoch, wie der Blick auf die jüngsten Partien verdeutlicht. In den vergangenen sechs Pflichtspielen konnte die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl nur einmal gewinnen, während es drei Pleiten gab.

Den einen Sieg konnten die Leipziger im Hinspiel gegen Sankt Petersburg feiern (2:1), obwohl gerade mit Blick auf die Heimstärke der Russen, das späte Auswärtstor von Criscito noch schmerzen könnte. International zeigten sich die „Roten Bullen“ zuletzt in der Ferne jedoch bärenstark.

Nach den Auftaktpleiten in Istanbul (0:2) und Porto (1:3) wurden die vergangenen beiden Gastspiele in Monaco (4:1) und Neapel (3:1) gewonnen. Personell fällt Langzeitpatient Halstenberg aus, während es bei den zuletzt angeschlagenen Kampl und Laimer noch Hoffnung auf eine rechtzeitige Rückkehr gibt.

Wett Tipps zu Zenit gegen Leipzig

Tipp mit wenig Risiko:
In allen bisherigen internationalen Duellen von Leipzig sind wenigstens zwei Tore gefallen.
Tipp: Over 1,5. Jetzt wetten! (10€ Einsatz, 12,20€ Gewinn)

Tipp mit mehr Risiko:
In jedem der vergangenen acht Heimspielen in der Europa League schossen die Russen mehr als ein Tor.
Tipp: Over 1,5 (Zenit). Jetzt wetten! (10€ Einsatz, 22€ Gewinn)

Tipp mit viel Risiko:
Fünf der jüngsten sechs Heimspiele in der Europa League gewann Sankt Petersburg mit mehr als einem Tor Vorsprung.
Tipp: Zenit gewinnt trotz HC 0:1. Jetzt wetten! (10€ Einsatz, 47€ Gewinn)

Unser abschließender Wett Tipp:

Zenit gewinnt. Jetzt wetten! (10€ Einsatz, 22€ Gewinn)