Hoffenheim vs BVB Dortmund: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 16.12.2016

Lukasz Piszczek hält sich Jeremy Toljan vom Leib. Jetzt auf Hoffenheim gegen BVB Dortmund wetten!

Bleiben Jeremy Toljan (r.) und die TSG 1899 Hoffenheim weiterhin ungeschlagen? ©Imago

Wo soll ich wetten?Warum? 
bwin50€ Neukunden BonusJetzt wetten!
tipico100€ Neukunden BonusJetzt wetten!

Den vorletzten Spieltag vor der Winterpause eröffnet am Freitagabend die Partie TSG Hoffenheim gegen Borussia Dortmund (Anstoß: 20.30 Uhr, live auf Sky). Beide Mannschaften können mit einer soliden Punkteausbeute in den Restpartien in der Spitzengruppe überwintern

TSG 1899 Hoffenheim: Reicht es wieder nicht zum Sieg?

Die Hoffenheimer stehen zumindest in einer Hinsicht auf einer Stufe mit Real Madrid. Denn in den fünf größten Ligen Europas sind ausschließlich diese beiden Teams noch ohne Saisonniederlage. Einen gravierenden Unterschied gibt es dann aber doch: Während Real von der Tabellenspitze grüßt, muss die TSG sich auf Platz 4 stehend nach der Nullnummer gegen Frankfurt erst einmal nach unten orientieren.

Zumal mit dem BVB nun ein direkter Konkurrent um die Verfolgerplätze zu Gast ist. Obwohl die Westfalen bereits drei Niederlagen mehr auf dem Konto haben, können sie mit einem Sieg an den Kraichgauern vorbeiziehen und ihrem Ruf als Mitfavorit um den Titel gerecht werden. Hoffenheim ist also gewarnt. Besonders, weil nur eines der letzten fünf Heimspiele gegen Dortmund gewonnen werden konnte.

Nachdem die TSG in Frankfurt zum zweiten Mal in dieser Saison torlos blieb, werden die Rufe nach dem verletzten Demirbay lauter. Dieser war in seinen acht Startelfeinsätzen an sechs Toren beteiligt, fällt aber wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel aus. Rudy ist dagegen nach seiner überwundenen Rippenprellung wohl wieder fit. Auch Kaderabek dürfte seinen Magen-Darm-Infekt auskuriert haben und gegen Dortmund dabei sein.

Quoten

Borussia Dortmund: Tritt der BVB weiter auf der Stelle?

Thomas Tuchel wirkt an der Seitenlinie in den letzten Wochen zunehmend unzufrieden. Zwar qualifizierte sich seine Elf als Gruppenerster vor Favorit Real Madrid für das Achtelfinale der Königsklasse, in der Liga lässt der BVB aber – wie zuletzt gegen Frankfurt und Köln – leichtfertig Punkte liegen. Damit nehmen die Schwarz-Gelben momentan nicht mehr als eine Verfolgerrolle ein.

Und das, obwohl in der blutjungen Dortmunder Truppe deutlich mehr Potential steckt, als der aktuell sechste Tabellenplatz aussagt. Dieser muss der mangelnden Konstanz zugeschrieben werden. Zu oft kehrte nach guten Resultaten in der Liga der Schlendrian ein und sorgte für Ernüchterung. Gegen Hoffenheim gilt es nun zu beweisen, dass auf den Punkt die maximale Leistung abgerufen werden kann.

Tuchel steht vor dem Duell vor einigen personellen Fragezeichen. Bei Castro und Sokratis ist ein Einsatz am Freitagabend noch offen. Dafür kehrten mit Kagawa und Guerreiro gleich zwei Akteure nach ihren Verletzungspausen ins Mannschaftstraining zurück und gelten als Optionen für den Kader. Bürki und Sahin fehlen dagegen sicher.

6,00 (statt 1,75) auf BVB-Sieg – jetzt wetten!

Aktuelle Wett Tipps

Die Wette auf Aubameyang als Torschützen ist längst kein Geheimtipp mehr. Der Gabuner traf in 13 Ligaspielen 15-mal.

Aubameyang trifft – 1,53 mit bet365 – jetzt wetten

Mit Hoffenheim (25 Tore) und Dortmund (32) treffen der viert- und der zweitgefährlichsten Angriff der Liga aufeinander. Viele Tore sind also garantiert.

Over 2,5 – 1,45 mit tipico – jetzt wetten

Unser Experten Tipp: Dortmund schafft es, die Serie der Hoffenheimer zu beenden und gewinnt. Jetzt mit 6,00-Quote (statt 1,75) auf BVB-Sieg wetten!