Holstein Kiel: Neumann fällt wohl aus

Johannes van den Bergh weiterhin fraglich

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 20.02.2020 | 14:30

Ole Werner als Trainer von Holstein Kiel in Aue

Skeptischer Blick: Ole Werner muss gegen Heidenheim umbauen. ©Imago images/Picture Point

Update (20.2.):
Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den 1. FC Heidenheim gab KSV-Coach Ole Werner einen Einblick in die Personalsituation. Demnach sei Johannes van den Bergh weiterhin fraglich, Phil Neumann werde "vermutlich ausfallen", so Werner. Dominik Reimann kann hingegen wieder mitwirken. In Bezug auf personelle Alternativen nannte Werner speziell Dominik Schmidt und Darko Todorovic, aber auch Tobias Fleckstein. Er habe "eine starke und konstante Vorbereitung absolviert, sodass mir auch bei ihm nicht bange wäre, ihn einzusetzen".

Ursprünglicher Artikel:
Durch den 2:1-Sieg in Aue robbte sich Holstein Kiel weiter an die Aufstiegsplätze heran, erkaufte den Sieg allerdings vermeintlich teuer, da sowohl Phil Neumann als auch Johannes van den Bergh das Feld verletzungsbedingt verlassen mussten.

Vertreter stehen bereit

Am heutigen Montag gab die KSV auf Ihrer Vereinshomepage die Diagnosen bekannt. Demnach zog sich Neumann eine Bandverletzung im Sprunggelenk zu, während van den Bergh eine starke Prellung im Sprunggelenk erlitt.

Eine genaue Ausfallzeit gaben die Störche nicht bekannt, allerdings sind die Verletzungen offenbar nicht schwerwiegender, da Einsätze der beiden Stammspieler zwar fraglich, aber nicht ausgeschlossen sind.

Derweil ist auch bei Torhüter Dominik Reimann noch unklar, ob er in der kommenden Partie gegen den 1. FC Heidenheim auflaufen kann. Er musste bereits gegen Aue wegen einer Wadenzerrung, an der er offensichtlich noch immer laboriert, passen.

Stellt sich keine Besserung ein, rückt voraussichtlich erneut der 21-Jährige Timon Weiner nach. Er saß zuletzt zum vierten Mal in dieser Saison auf der Bank. Können Neumann und van den Bergh nicht auflaufen, stehen Darko Todorovic und Young-jae Seo als erste Alternativen bereit.

Schon Mitglied bei Wettanbieter XTiP ? Jetzt exklusiven XTiP Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf Kiel wetten!