Holstein Kiel: Neumann kommt aus Ingolstadt

Neuzugang Nummer drei

Phil Neumann in der Relegation gegen Wehen Wiesbaden.

Bleibt nach dem Abstieg mit Ingolstadt in der 2. Bundesliga: Kiels Neuzugang Phil Neumann (l.). ©imago images/Stefan Bösl

Holstein Kiel hat seinen dritten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentiert. Vom zukünftigen Drittligisten Ingolstadt kommt Phil Neumann an die Förde, der Rechtsverteidiger unterschreibt einen Dreijahresvertrag.

Der gebürtige Hertener schloss sich 2005 der Nachwuchsabteilung von Schalke 04 an und durchlief bei den „Knappen“ sämtliche Jugendmannschaften. Über die zweite Mannschaft erfolgte 2016 der Sprung in den Profikader, für den der heute 21-Jährige allerdings nicht zum Einsatz kam. Nach einem Jahr schloss er sich Ingolstadt an.

Der temporeiche, attraktive Fußball, den Kiel zuletzt zeigt, hat mich sehr beeindruckt (Phil Neumann)

„Phil Neumann hat den klassischen Ausbildungsweg im NLZ eines Bundesligisten durchlaufen und sich bis in die Junioren-Nationalmannschaften gespielt. Ihn zeichnen eine sehr ausgereifte Technik, ein gutes Kopfballspiel und ordentliches Tempo aus. In den vergangenen zwei Jahren in Ingolstadt kam dann die nötige Profi-Erfahrung dazu.

Wir sind überzeugt, dass er sich – gerade auch durch seine Flexibilität – schnell zu einer festen Größe in der Defensivreihe entwickeln und seinen nächsten Schritt bei Holstein Kiel gehen wird“, so Kiels Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth.

In der abgelaufenen Saison absolvierte Neumann 20 Zweitliga-Partien für den FCI, in denen er einen Treffer erzielte und einen weiteren vorbereitete. In den beiden Relegationsspielen gegen Wehen Wiesbaden stand er zudem über die volle Spielzeit auf dem Feld.

„Der temporeiche, attraktive Fußball, den Kiel zeigt, hat mich sehr beeindruckt. Für mich waren die zwei Jahre in Ingolstadt sehr lehrreich. Daraus habe ich ein hohes Maß an Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und den Glauben an meine Stärken gewonnen. Und ich werde versuchen, diese in meiner neuen Mannschaft und bei der gemeinsamen Trainingsarbeit vom ersten Tag an einzubringen“, verspricht Neumann.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose XTip App holen & bequem auf das nächste Kiel-Spiel tippen!