HSV: Fein verlängert beim FC Bayern

Neuer Vertrag bis 2023

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Freitag, 27.12.19 | 15:26
Adrian Fein vom HSV

Adrian Fein gehört zu den auffälligsten Spielern der 2. Bundesliga. ©Imago images/Osnapix

Dass Adrian Fein wohl im Sommer zurück zum FC Bayern geht, hatte sich schon abgezeichnet. Nun haben die Bayern dazu den nächsten Schritt getan und den Vertrag mit dem an den HSV verliehenen Mittelfeldspieler bis 2023 verlängert.

Der 20-Jährige hatte ursprünglich nur ein bis 2021 gültiges Arbeitspapier in München. Der neue Kontrakt ist so einerseits Ausdruck des Vertrauens in das Talent, das perspektivisch auch in der Allianz Arena die Fäden ziehen soll. Andererseits eröffnet das auch die Möglichkeit einer weiteren Leihe.

Noch ein Zwischenschritt?

In der letzten Saison war Fein an Jahn Regensburg ausgeliehen und hatte sich auch dort schon einen Stammplatz erarbeitet. Mit dem HSV ging er dann zu einem ambitionierterem Team derselben Liga, der nächste logische Schritt wäre in der Tat die Bundesliga.

Ob das jedoch schon beim FCB oder erst nach dem Vorbild von etwa Philipp Lahm oder David Alaba bei einem anderen Erstligisten passiert, ist noch offen. 

Der Spieler selbst weiß jedenfalls zu schätzen, was er in Hamburg hat: „Ich bin in München geboren und habe beim FC Bayern viele Jahre meiner Jugend verbracht. Umso glücklicher bin ich, dass ich jetzt die Chance bekommen habe, meinen Vertrag zu verlängern. Die Zeit beim Hamburger SV ist sehr wichtig für mich. Ich kann Spielpraxis sammeln und mich weiterentwickeln.“