HSV: Lukas Hinterseer mit der passenden Antwort

Angestachelter Angreifer festigt seinen Stammplatz

Lukas Hinterseer

Lukas Hinterseer brachte den HSV in Bielefeld in Führung. © imago images / Jan Hübner

Im Vorfeld des gestrigen Top-Spiels bei Arminia Bielefeld (1:1) wurde beim Hamburger SV über eine Neubesetzung des Sturmzentrums gemutmaßt. Freilich nicht ohne Hintergrund, hatte doch Trainer Dieter Hecking Bobby Wood als „ernsthafte Alternative“ bezeichnet und vom eigentlich gesetzten Lukas Hinterseer eine Steigerung gefordert.

Letztlich lief aber doch Hinterseer auf und rechtfertigte das Vertrauen Heckings mit dem Führungstreffer in der 15. Minute, der natürlich auch vom kapitalen Fehlpass des Bielefelder Joan Simun Edmundsson begünstigt wurde. Hinterseer blieb frei vor Arminen-Schlussmann Stefan Ortega cool und verbuchte seinen vierten Treffer im zehnten Ligaspiel für den HSV.

Vergangene Saison zum gleichen Zeitpunkt auch nur ein Tor mehr

Nimmt man noch die drei Assists des 28-Jährigen hinzu, stimmt die Quote einigermaßen, wenngleich Hinterseer sicherlich ein Stück weit auch an seinen 18 Toren in der vergangenen Saison noch im Trikot des VfL Bochum gemessen wird. Nach zehn Spieltagen stand Hinterseer 2018/19 indes auch erst bei fünf Toren und vier Vorlagen. Obwohl sich Wood, der in Bielefeld die gesamten 90 Minuten auf der Bank blieb, offenkunding herangearbeitet hat, wird vorerst weiterhin kein Weg an Hinterseer vorbeiführen.

Der Österreicher erklärte nach der Partie am Montagabend zwar gegenüber Bild einerseits, die Diskussionen um seine Position und die öffentliche Kritik Heckings „zum Glück gar nicht so mitbekommen“ zu haben, ließ andererseits aber auch durchklingen, sich bezüglich seiner Aufstellung nicht ganz sicher gewiesen zu sein. „Der Trainer wollte unter der Woche was ausprobieren. Ich hatte zwei Spiele nicht mehr getroffen. Ich bin froh, dass er sich für mich entschieden hat.“

Wenn am Samstag der VfB Stuttgart zum Top-Spiel ins Volksparkstadion kommt, dürfte sich die Frage nach der Besetzung des HSV-Sturm auch wegen Hinterseers guter Antwort in Bielefeld nicht mehr stellen.

»Mobil wetten leicht gemacht: Jetzt aktuelle Mr Green App holen & bequem auf das nächste HSV-Spiel tippen!