Ingolstadt vs BVB Dortmund: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 22.10.2016

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 09:37
Ousmane Dembele am Ball. Jetzt auf Ingolstadt gegen BVB wetten!

Ousmane Dembele darf wieder auf die Startelf hoffen. ©Imago

Wo soll ich wetten? Was bekomme ich?  
William bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
888sport bis zu 100€ extra Wettguthaben Hier wetten!
Interwetten bis zu 110€ extra Wettguthaben Hier wetten!

Gegensätzlicher könnten die Vorzeichen kaum sein, wenn der FC Ingolstadt am Samstag (Anstoß: 15.30 Uhr, live auf Sky) die Borussia aus Dortmund im heimischen Audi Sportpark empfängt. Der FCI spielte bislang eine völlig verkorkste Saison und hat sieglos die „Rote Laterne“ inne, während die Dortmunder unter der Woche in Lissabon einen riesen Schritt in Richtung Achtelfinale der CL machen konnten.

Doch vielleicht liegt genau darin die Chance für Trainer Markus Kauczinski und den FCI. Ingolstadt geht als krasser Außenseiter in die Partie und Dortmund reist nicht ohne Probleme an. Während der BVB unter der Woche in der höchst intensiven CL-Partie bei Sporting einige Körner lies, konnten die FCI-Spieler regenerieren. Zudem haben die Schwarz-Gelben weiterhin extreme Personalprobleme.

10€ einzahlen & 20€ gratis dazu – einfach hier klicken! 

FC Ingolstadt: Daheim noch ohne Punktgewinn

Die Mannen des FC Ingolstadt gehen ausgeruht und nahezu vollzählig in das Spiel gegen den Champions-League-Teilnehmer. Mit Ausnahme von Sonny Kittel steht Trainer Kauczinski der gesamte Kader zur Verfügung. Das ist der große Pluspunkt des FCI, der sich die gesamte Woche über akribisch auf den BVB vorbereitet hat und versuchen muss, hinten stabil zu sein. Kein leichtes Unterfangen, empfängt doch die „Schießbude der Liga“ den zweitbesten Angriff.

Ingolstadt braucht nach dem desolaten Saisonstart gegen den BVB dringend Zählbares, um den Anschluss nicht zu verlieren. Noch ist es um Kauczinski relativ ruhig, doch das könnte sich bei einem weiteren schwachen Auftritt zu Hause schnell ändern, denn bislang hat der FCI daheim alle Spiele verloren.

Es ist zu erwarten, dass die Ingolstädter sich erneut extrem defensiv präsentieren, versuchen werden, lange „die Null“ zu halten und dann mit Kontern gefährlich zu werden. In Köln ging diese Taktik nicht auf und so sind Lezcano und Leckie Kandidaten für die Anfangsformation, nachdem Hartmann vergangene Woche nicht überzeugen konnte.

Borussia Dortmund: Tuchels Personal-Puzzle geht weiter

Die Dortmunder sind seit zwei Spielen in der Liga sieglos und kassierten in den vergangenen 6 Pflichtspielen immer mindestens einen Treffer. Die Probleme in der Hintermannschaft verwundern bei den argen Personalnöten in der Defensivabteilung der Schwarz-Gelben nicht.

Trainer Thomas Tuchel gehen allmählich die Spieler aus, Rotation ist nach dem kraftraubenden Spiel in Lissabon kaum möglich, vielmehr setzt sich Tuchels Personal-Puzzle weiter fort. In Bender, Schmelzer, Guerreiro, Subotic und Durm fallen gleich fünf gestandene Kandidaten für die Viererkette sicher aus. Zudem mussten in Lissabon auch noch Bartra, der gerade erst von einer muskulären Verletzung zurückgekehrt war, Ginter und Passlack vorzeitig ausgewechselt werden.

Ihr Einsatz in Ingolstadt ist zwar nicht gefährdet, ausgeruht und eingespielt wird die BVB-Defensive jedoch nicht sein. Möglich, dass Tuchel daher aus der Not eine Tugend macht und auf Dreierkette umstellt. Desweiteren muss der Dortmund-Coach auch noch auf den gesperrten Mor sowie Reus, Castro und Ramos verzichten.

Aktuelle Wett Tipps

Der BVB kassierte in den vergangenen 6 Pflichtspielen immer mindestens einen Gegentreffer, stellt jedoch gleichzeitig die zweitbeste Offensive der Liga. Ingolstadt hat auf der anderen Seite die schwächste Defensive der Liga. Bei William Hill gibt es für einen Tipp auf BTTS Ja plus BVB-Sieg eine 3,30-Quote.

BTTS ja & BVB gewinnt – 3,30 mit William Hill – hier klicken und wetten

Pierre-Emerick Aubameyang traf in den vergangenen 4 Bundesliga-Spielen 4-mal. Setzt Ihr darauf, dass der Gabuner in Ingolstadt nachlegt, dann bekommt Ihr eine Quote von 1,85.

Aubameyang trifft – 1,85 mit William Hill – hier klicken und wetten

Unsere Bundesliga Kombi:
Dortmund gibt sich keine Blöße: Auswärtssieg für den BVB. Diesen Tipp als Kombi spielen: Einfach auf den gelben Button „Wette abgeben“ klicken und den unten stehenden Wettschein direkt übernehmen!

3er Kombi-Tipp

160613_Teaser356_KLEIN_02

Sieg BVB – Ingolstadt vs. BVB

Sieg Leverkusen – Leverkusen vs. Hoffenheim

Sieg Wolfsburg – Darmstadt vs. Wolfsburg

= 10€ Einsatz ergibt 38€ Gewinn

Klick auf Button = Kombi direkt im Wettschein

160613_Teaser356_KLEIN_02