Jahn Regensburg: Florian Heister kommt

Variabler Außenbahnspieler erhält Dreijahresvertrag

Florian Heister am Ball für den TSV Steinbach

Florian Heister verlässt den TSV Steinbach nach zwei Jahren in Richtung Regensburg. ©Imago images/Hartenfelser

Jahn Regensburg schlägt auf dem Transfermarkt zu: Wie die Oberpfälzer am heutigen Freitagnachmittag vermeldeten, wechselt Florian Heister vom TSV Steinbach zum Jahn und erhält einen Dreijahresvertrag.

Passendes Profil

„Florian besitzt sehr viel Geschwindigkeit, hat eine hohe Positionsflexibilität und ist weitgehend beidfüßig“, so Geschäftsführer Christian Keller über den Neuzugang. „Sein Spiel ist zudem durch ständige Aktivität geprägt. All das passt sehr gut zu unserer Spielausrichtung.“

Seine Qualitäten brachte Heister zuletzt in der Regionalliga ein, wo er seit seinem Wechsel von Viktoria Köln als Stammspieler auf dem Platz stand. Der Außenverteidiger, der auch auf den offensiven Außenbahnen agieren kann, bringt die Erfahrung von insgesamt 70 Regionalliga-Partien mit und freut sich nun „auf die neue sportliche Herausforderung in der 2. Bundesliga“, wie er selbst sagt. Ausschlaggebend für seine Entscheidung pro Regensburg war laut Heister „vor allem die klare Philosophie des Jahn“.

Beim SSV könnte Heister nun neben seiner Parade-Position als Rechtsverteidiger auch auf der linken Offensivseite eingeplant werden, wo nach aktuellem Stand noch Bedarf herrscht.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Mr Green? Jetzt exklusiven Mr Green Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf Jahn Regensburg wetten!