Jahn Regensburg mehrere Wochen ohne Gimber

Defensiv-Allrounder muss operiert werden

Benedikt Gimber im Spiel gegen Nürnberg.

In der Nachspielzeit gegen Nürnberg erwischte es Benedikt Gimber. ©imago images/Sascha Janne

Während sich bei Jahn Regensburg der Konkurrenzkampf in der Offensive verschärft hat, entsteht eine Lücke in der Defensive. Genauer gesagt im defensiven Mittelfeld: Benedikt Gimber zog sich bei der Punkteteilung gegen Nürnberg eine Gesichtsverletzung zu, die eine Operation nach sich zieht.

In der Nachspielzeit zog sich der 22-Jährige neben einem Jochbein- auch einen Kieferhöhlenbruch zu, wie der Klub mitteilte. Auf Gimber muss der Jahn nun mehrere Wochen verzichten, eine genaue Ausfalldauer gab er nicht an.

Geipl noch keine Option

Der gelernte Innenverteidiger war zuletzt auf der Doppelsechs im 4-4-2-System der Regensburger gesetzt. Nachdem er Ende August von Absteiger Ingolstadt verpflichtet wurde, spielte er sich an der Seite von Max Besuschkow fest.

Erster Kandidat auf den nun freien Platz wäre normalerweise Andreas Geipl, der seinen Stammplatz an Gimber verlor. Doch der  27-Jährige laboriert derzeit an einer Adduktorenverletzung und steht Trainer Mersad Selimbegovic somit wohl noch bis Mitte November nicht zur Verfügung.

Chance für Lais?

So könnte Marc Lais wieder wichtig werden. Der 28-Jährige läuft seit 2015 für Regensburg auf, kam in der laufenden Spielzeit aber lediglich beim Pokal-Aus gegen Saarbrücken Mitte August zum Einsatz. An den letzten neun Spieltagen in der 2. Liga saß der gebürtige Freiburger lediglich auf der Bank. Mit dem 20-jährigen Tom Baack, im Sommer aus Bochum verpflichtet, steht Selimbegovic zudem ein Talent zur Verfügung.

Der deutsche U20-Nationalspieler kann bislang jedoch nur die Erfahrung von fünf Zweitliga-Einsätzen vorweisen, sein einziger Einsatz für Regensburg datiert vom 1. Spieltag, als er in der Schlussphase gegen seinen Ex-Klub eingewechselt wurde und den 3:1-Endstand erzielte.

Auf der Suche nach einem passenden Wettanbieter? Alle betsson Erfahrungen lesen und auf das nächste Jahn-Spiel wetten!