Jahn Regensburg: Restprogramm 2018/19

Zum Abschluss kommt Sandhausen

Autor: Dennis Plambeck Veröffentlicht: Dienstag, 26.03.2019 | 16:00
Jann George, Jahn Regensburg gegen Leart Paquarada vom SV Sandhausen

Jann George (r.) und Regensburg spielen eine starke zweite Saison. ©imago/foto2press

Jahn Regensburg hat auch im zweiten Jahr nach dem Aufstieg wenig mit dem Abstiegskampf am Hut. Eine ähnlich starke Platzierung wie in der Vorsaison, die der SSV auf Platz fünf beendete, scheint auch diesmal möglich.

Auf dem Weg dorthin wartet jedoch ein gemischtes Restprogramm. Mit Bochum und Aue warten Klubs aus dem Mittelfeld, Union und Köln haben den Aufstieg im Visier, während es für Magdeburg und am letzten Spieltag Sandhausen noch um Alles gehen könnte.

In der Hinrunde holte Regensburg gegen sein Restprogramm neun Punkte, lediglich gegen Köln setzte es eine Niederlage. Mit einer ähnlichen Ausbeute könnte es eng werden, den fünften Platz zu wiederholen. So sieht das Restprogramm 2019 des Jahn aus:

Hier geht’s zum gesamten Restprogramm der 2.Bundesliga 2018/19.

Schon Mitglied bei Wettanbieter betfair? Jetzt exklusiven betfair Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf den Jahn wetten!