Karlsruher SC: David Odonkor an der Angel?

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Donnerstag, 09.06.11 | 13:38

Der von Trainer Rainer Scharinger infolge der vergangenen, enttäuschenden Saison angekündigte Umbruch beim Karlsruher SC ist in vollem Gang. Während 14 Spieler den Verein verlassen, stoßen neben den von Leihgeschäften zurückkehrenden Niklas Tarvajärvi und Anton Fink bislang sieben externe Neuzugänge gegenüber.

Dabei wird es aber sicherlich nicht bleiben. Vielmehr arbeitet der KSC hinter den Kulissen offenbar an einem Transfercoup mit Ex-Nationalspieler David Odonkor dessen Vertrag beim spanischen Erstliga-Aufsteiger Betis Sevilla nach für Jahren zum 30. Juni endet und nicht verlängert wird. Der nach der WM 2006 für 6,5 Millionen Euro von Borussia Dortmund nach Spanien gewechselte Flügelstürmer strebt nun eine Rückkehr nach Deutschland an und steht bereits in Kontakt mit dem KSC, wie sein Berater Cristobal Guzman gegenüber dem „Kicker“ bestätigte: „Es haben erste Gespräche mit dem KSC stattgefunden. In de nächsten Woche setzen wir uns wieder zusammen.“