KSC: Sommerfahrplan 2019

Trainingsauftakt, Trainingslager & Testspiele

Manuel Stiefler (l.) gegen Marc Lorenz.

Auf Manuel Stiefler (l.) und Marc Lorenz warten im Sommer gleich drei Erstligisten. ©imago images/Carmele/tmc-fotografie.de

Nach zwei Jahren ist der KSC zurück in der 2. Bundesliga. Um dort auch zu bleiben, wird in der Sommervorbereitung der Grundstein gelegt. In dieser bekommen es die Badener unter anderem mit zwei Bundesligisten zu tun.

Auf Werder Bremen und Hertha BSC trifft die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz im Rahmen von zwei Turnieren. Eines ist für das Trainingslager angesetzt, das andere wird im heimischen Wildparkstadion ausgetragen.

Trainingsauftakt:
Auf Wochentage nimmt Schwartz keine Rücksicht, denn bereits am Sonntag, dem 23.06., geht es für den KSC wieder los.

Trainingslager:
Vom 02. bis 10.07. wird Karlsruhe seine Zelte in Waidring in Österreich aufschlagen. Neben schweißtreibenden Einheiten ist ein Testspiel gegen den tschechischen Erstligisten Olmütz und ein Turnier angesetzt.

Testspiele:
26.06.: FV Linkenheim (18:30 Uhr)
30.06.: SC Durbachtal (Rauental, 17:00 Uhr)
04.07.: SK Sigma Olmütz (Uhrzeit noch offen)
07.07.: Turnier gegen Werder Bremen und WSG Wattens (Uhrzeit noch offen)
13.07.: Turnier gegen Hertha BSC und Sturm Graz (Wildparkstadion, 14:00 Uhr)
20.07.: Gegner noch offen

Schon Mitglied bei Wettanbieter betsson? Jetzt exklusiven betsson Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf den KSC wetten!