Live: Frankreich vs Australien: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur WM am 16.06.2018

Führt Pogba die Equipe Tricolore zum Sieg? Jetzt auf Frankreich gegen Australien wetten

Klarer Favorit. Für Paul Pogba und Frankreich geht es gegen Australien wohl nur um die Höhe des Siegs. ©Imago

Wird Frankreich der Favoritenrolle gerecht?

Den Auftakt in der Gruppe C machen Frankreich und Australien, die am Samstag in Kasan aufeinandertreffen (Anstoß: 12 Uhr, Kasan-Arena, live im ZDF). Dabei ist die Favoritenrolle klar verteilt, denn alles andere als ein Auftaktsieg der „Equipe Tricolore“ wäre eine Überraschung.

Frankreich: Wertvollster Kader der WM

Als einer der großen Favoriten wird die „Equipe Tricolore“ bei dieser WM gehandelt und dies auch völlig zu Recht. Der Kader der Franzosen ist gespickt mit einer Vielzahl von hochkarätigen Spielern, die allesamt bei internationalen Topklubs unter Vertrag stehen.

Insgesamt reist der Weltmeister von 1998 im Marktwertvergleich sogar mit dem wertvollsten Kader aller teilnehmenden Nationen an. Gelingt es Didier Deschamps die Stars zu einem verschworenen Haufen zu formen, dann ist in Russland eine Menge für „Les Bleus“ drin.

In der Qualifikation klappte dies bereits sehr ordentlich, denn in einer durchaus anspruchsvollen Gruppe mit Schweden und den Niederlanden setzte sich die Deschamps-Elf souverän als Gruppenerster durch. Insgesamt hat die „Grande Nation“ nur eines der vergangenen zwölf Länderspiele verloren und ging demgegenüber starke achtmal als Sieger vom Platz.

Dabei ist das Spiel der Franzosen noch schön anzusehen und meist torreich: In vier der letzten sechs Spiele gab es mehr als zwei Tore, 17 gab es alleine in den fünf Partien dieses Jahres (Jetzt mit 1.73 Quote bei Interwetten auf 3 oder mehr Tore im Spiel wetten).

Dies sollte für genügend Selbstvertrauen sorgen, auch wenn die jüngste Generalprobe gegen die USA (1:1) einiges schuldig blieb. Personell steht für Samstag hinter den leicht angeschlagenen Giroud, Mbappe und Sidibe ein kleines Fragezeichen.

So bekommst Du die 10.00-Quote auf Frankreich, 20.00 auf Australien

Schritt 1: Auf diesen Link klicken & auf der sich öffnenden Seite „Jetzt anmelden“ klicken
Schritt 2: Beim Anbieter bet-at-home das Anmelde-Formular ausfüllen
Schritt 3: Min. 5€ einzahlen, z.B. via Paypal oder Paysafecard.
Schritt 4: Zu den angezeigten Quoten auf Frankreich oder Australien wetten
Schritt 5: Die erhöhte Quote wird Dir NACH Spielende gutgeschrieben

Australien: Van Marwijk-Elf reist mit Rückenwind an

Trotz erfolgreicher WM-Qualifikation trat Australiens Coach Ange Postecoglou im November des vergangenen Jahres zurück. Aus diesem Grund werden die „Socceroos“ nun von Bert van Marwijk, der zuvor Saudi-Arabien erfolgreich durch die WM-Qualifikation führte, in Russland begleitet.

Für den ehemaligen Trainer von Dortmund und Hamburg jedoch nur ein kurzes Intermezzo, denn nach der Weltmeisterschaft wird Graham Arnold die Geschicke in Australien übernehmen.

Den Auftakt in das Abenteuer „Down Under“ vermiesten die Norweger van Marwijk, denn im ersten Freundschaftsspiel unter dem niederländischen Trainer gab es direkt eine herbe 1:4-Pleite. Danach steigerten sich die „Socceroos“ jedoch deutlich.

Mit zwei Siegen über Tschechien (4:0) und Ungarn (2:1) sowie einer Nullnummer gegen Kolumbien wurde keines der jüngsten drei Länderspiele verloren. Personell hat van Marwijk keine Ausfälle zu beklagen und kann so auch auf die deutschen Legionäre Leckie, Kruse und Maclaren zurückgreifen.

Gerade auf die Offensive um die Bundesliga-erprobten Kruse und Leckie ist Verlass: In vier der letzten fünf Spiele erzielten die Australier mindestens ein Tor (Jetzt mit 2.40 Quote bei Interwetten auf Australien erzielt zumindest ein Tor im Spiel wetten).

Unser abschließender Wett Tipp:

Frankreich setzt die gute Form in Russland fort, wir tippen auf Les Bleus. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonder-Quote von bet-at-home. » Jetzt mit 10.00-Quote (statt 1.20) auf Frankreich-Sieg wetten.