ManU vs St. Etienne: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Europa League am 16.02.2017

Ibra zieht ab. Jetzt auf ManU gegen St. Etienne wetten!

Zlatan Ibrahimovic und Manchester United empfangen am Donnerstag den AS St. Etienne. ©Imago

Unsere Wett-Empfehlung:

Wo soll ich wetten?Warum? 
tipico100€ NeukundenbonusJetzt wetten!
Interwetten5€ Gutschein ohne EinzahlungJetzt wetten!

Die Zwischenrunde in der Europa League wartet mit einem echten Traditionsduell auf. Am Donnerstagabend (Anstoß: 21.05 Uhr, live auf Sky) gibt der französische Vertreter AS St. Etienne seine Visitenkarte im Old Trafford ab, wo Manchester United wartet. Beide Teams sind Rekordmeister in den heimischen Ligen und präsentieren sich seit Wochen formstark.

Manchester United: Starke Heim-Auftritte in der Vorrunde

United liegt als derzeit sechstplatziertes Team in der Premier-League-Tabelle in Schlagdistanz zu den Spitzenrängen, lediglich der FC Chelsea als Tabellenführer ist mit zwölf Zählern Vorsprung ein wenig außer Reichweite. In der Liga ist das Team von Trainer José Mourinho mittlerweile seit 16 Partien ungeschlagen, am vergangenen Spieltag konnten die Red Devils mit einem 2:0-Sieg gegen Watford der Konkurrenz auf den Fersen bleiben.

In der Europa League lag United am vierten Spieltag der Vorrunde noch auf dem dritten Rang, mit zwei Siegen an den letzten beiden Spieltagen konnte das Weiterkommen als Gruppenzweiter hinter Fenerbahce Istanbul sichergestellt werden. Mit drei Siegen und nur einem Gegentreffer legte Manchester den Grundstein dafür im eigenen Stadion.

Mourinho hat angesichts der erfolgreichen vergangenen Wochen keinen Grund für personelle Änderungen, zumal kein Spieler verletzt oder gesperrt ausfällt. Linksaußen Anthony Martial erzielte am vergangenen Spieltag einen Treffer und dürfte somit auch gegen St. Etienne auf dieser Position gesetzt sein, für Marcus Rashford bleibt nur ein Bankplatz.

Quoten

AS St. Etienne: Ungeschlagen und auswärtsstark

Der französische Rekordmeister präsentiert sich derzeit formstark. In den vergangenen sechs Ligaspielen gab es lediglich eine Niederlage, mit vier Siegen und einem Remis konnte sich das Team von Trainer Christophe Galtier weiter im Rennen für die Qualifikation für den europäischen Wettbewerb halten. Die Generalprobe für das Auswärtsspiel in Manchester gelang mit einem 4:0-Sieg über den FC Lorient.

Während die Mannschaft aus der südfranzösischen Region Loire in der Liga erst drei Auswärtssiege bejubeln konnte, präsentiert sich ASSE in der aktuellen Europa League Spielzeit in der Fremde stark. Sieben der 13 Zähler, die für die Franzosen zum Gruppensieg reichten, konnten in der Fremde erspielt werden, zudem blieb das Team in der Vorrunde ohne Niederlage.

Ein besonderes Augenmerk sollten die United-Abwehrreihen auf Winter-Neuzugang Jorginho richten, der beim Stadtrivalen Manchester City ausgebildet wurde und am vergangenen Spieltag mit einem Treffer und einer Vorlage glänzte. Jorghinho dürfte im 4-3-3 als Rechtsaußen wirbeln, im Sturmzentrum kommt Romain Hamouma zum Einsatz. Für Rechtsverteidiger Florentin Pogba wird es in Manchester zum Duell mit seinem jüngeren Bruder Paul kommen.

5€ Gutschein zur EL – jetzt sichern!

Aktuelle Wett Tipps

Manchester ist in der aktuellen EL-Saison noch ohne Punktverlust im eigenen Stadion.

ManUnited gewinnt – 1,32 mit tipico – jetzt wetten

In 67% aller United-Spiele fielen in der Vorrunde bislang mehr als 1,5 Tore, ASSE bringt es in dieser Hinsicht auf den gleichen Wert. Manchester erzielte zudem 8 von 12 Toren zuhause, St. Etienne hingegen 6 von 8 Treffern auswärts.

Over 1,5 – 1,22 mit tipico – jetzt wetten