MSV Duisburg: Basaksehir wirbt um Ahmet Engin

Vertrag des 21-Jährigen läuft aus

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Mittwoch, 23.10.19 | 22:58
Ahmet Engin

Hat auf sich aufmerksam gemacht: Ahmet Engin © Imago / Eibner

Mit dem zuvor seit Sommer vereinslosen Christian Gartner hat der MSV Duisburg nun noch einen Wintertransfer getätigt, der sicher auch durch den Abgang von Simon Brandstetter zum SV Wehen Wiesbaden begünstigt wurde.

Nach Baris Özbek, dessen Vertrag im Herbst aufgelöst wurde, war Brandstetter der zweite Spieler ohne die ganz große sportliche Perspektive, der Platz im Personaletat geschaffen hat. Und geht es nach den Duisburger Verantwortlichen, soll bis zum Ende der Wintertransferperiode am 31. Januar auch Thomas Bröker noch von der Gehaltsliste gestrichen werden.

„Er soll die Zeit nutzen, um sich einen neuen Verein suchen zu können“, erklärte Sportdirektor Ivica Grlic im „Kicker“ (Ausgabe 3/2018 vom 04.01.2018) das Fehlen Brökers im Training. Auch für die Reise ins Trainingslager nach Portugal, das die Zebras am Montag antreten werden, ist der 32-Jährige nicht mehr vorgesehen.

Zwei Assists zum Jahresende

Fest eingeplant ist dagegen Ahmet Engin und das soll nach Möglichkeit auch über diese Saison hinaus so bleiben. Der 21 Jahre alte Flügelspieler, der zuvor nur auf elf Einwechslungen gekommen ist, hat in den beiden letzten Spielen vor Weihnachten als Vertreter des verletzten Moritz Stoppelkamp nicht nur wegen jeweils einer Torvorlage überzeugt.

Diese Leistungen sind allerdings auch anderen Klubs nicht verborgen geblieben. So hat nach Informationen von transfermarkt.de der türkische Top-Klub Istanbul Basaksehir seine Fühler nach Engin ausgestreckt und dem Duisburger Eigengewächs sogar schon einen unterschriftsreifen Vertrag vorgelegt.

Allerdings ist auch der MSV nicht untätig und hat bereits im alten Jahr mehrere Gespräche mit Engin und dessen Berater Can Bögüs geführt. Gegenüber Liga-Zwei.de betonte Bögüs damals, dass Duisburg „auf jeden Fall“ der erste Ansprechpartner sei.

Gewinnt Duisburg in Bochum? Jetzt wetten!