MSV Duisburg: Wie geht es jetzt weiter?

Tür für Gruev noch nicht zu

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Sonntag, 30.09.18 | 07:57
Ilia Gruev nachdenklich

War das 1:3 gegen Regensburgs Gruevs letzte Partie als MSV-Trainer? ©Imago/Nordphoto

Nach der 1:3-Niederlage in der Partie gegen Jahn Regensburg, die von vielen als Endspiel für Coach Ilia Gruev tituliert wurde, herrscht beim MSV Duisburg Unklarheit, wie es weitergeht. Konkret bringt dies Sportdirektor Ivo Grlic nach dem Spiel auf der Vereinshomepage auf den Punkt: „Wer in Köln auf der Bank sitzen wird, das kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.“

Jetzt wird diskutiert

Über mögliche Nachfolger wird bereits diskutiert, doch noch scheint auch die Tür für Gruev noch nicht zu zu sein. Der Trainer, der in der kommenden Partie auf der Bank sitzt, könne „auch immer noch sehr gut Ilia Gruev sein“, so der Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Marbach. Laut Marbach werden sich die Verantwortlichkeiten nun beraten und eine „ergebnisoffene Diskussion“ führen.

Die Chancen, dass Gruev jedoch weiterhin an der Wedau coacht stehen gering. Im November 2015 übernahm er die Zebras, konnte damals den Abstieg nicht verhindern. Der MSV hielt dennoch an ihm fest, was sich auszahlte: Der sofortige Wiederaufstieg gelang, in der vergangenen Saison stürmten Wolze und Co. auf Platz sieben.

„ Ich habe noch die Kraft und die Lust, weiterzumachen. ”
Ilia Gruev

Immer wieder hatte Gruev prominente Fürsprecher, wie den ehemaligen Duisburger Pavel Drsek im Interview mit Liga-Zwei.de im vergangenen Herbst. Doch nun ist die Situation festgefahren, sieglos liegt der MSV Duisburg mit nur zwei Punkten am Tabellenende. Das „gelang“ in der letzten Saison nach acht Spieltagen auch dem 1. FC Kaiserslautern – die Pfälzer stiegen bekanntlich ab.

Gruev selbst jedoch gibt sich weiterhin kämpferisch. „Ich habe noch die Kraft und die Lust, weiterzumachen und werde in so einer Situation nicht aufgeben“, so der 48-Jährige. Ob er die Gelegenheit bekommt, die Wende selbst zu schaffen, ist zu diesem Zeitpunkt allerdings mehr als fraglich.

Noch kein Mitglied beim MSV-Sponsor? Jetzt aktuelle XTiP Erfahrungen lesen & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!