MSV Duisburg: Wird Youngster Lukas Daschner noch verliehen?

Verkauf des 20-Jährigen ist kein Thema

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Montag, 14.01.19 | 07:31
Lukas Daschner

Genießt bei seinem Trainer große Wertschätzung: Lukas Daschner (r.) © Imago / Eibner

Nach den Verpflichtungen von Felix Wiedwald, Joseph Baffo und Havard Nielsen ist der MSV Duisburg bemüht, seinen Kader bis zum Ende der Januar-Transferperiode noch zu verkleinern und damit zugleich auch den Gehaltsetat wieder zu entlasten.

Klar ist inzwischen, dass Daniel Davari, Yanni Regäsel und Thomas Blomeyer den Verein nach Möglichkeit noch verlassen sollen. Das Trio wurde in persönlichen Gesprächen über nicht mehr vorhandene Perspektiven beim MSV informiert und wird am Montag auch nicht mit ins Trainingslager nach Portugal reisen.

In den Flieger steigen wird dagegen nach jetzigem Stand Lukas Daschner, der am heutigen Sonntag auch zum Kader der Zebras beim Hallenturnier in Gummersbach gehört. Ob der 20-Jährige aber auch in der Rückrunde für den MSV auflaufen wird, ist noch nicht ganz sicher. Im Raum steht eine Ausleihe des Youngsters, der andernorts verlässlicher Spielpraxis sammeln könnte als im harten Abstiegskampf der 2. Bundesliga.

Daschner zieht Ausleihe in Betracht

Gegenüber der Reviersport machte Trainer Torsten Lieberknecht aber deutlich, Daschner nur dann verleihen zu wollen, wenn sich dem Mittelfeldtalent bei einem anderen Verein tatsächlich bessere Entwicklungschancen bieten: „Wenn, dann muss das alles Hand und Fuß haben. Ihn einfach so abzugeben und auszuleihen, das würde ich nicht mit machen.“

„ Wenn, dann muss das alles Hand und Fuß haben. ”
Torsten Lieberknecht

Daschner selbst beschäftigt sich durchaus mit einer vorübergehenden Veränderung, weiß aber sicherlich auch um die große Wertschätzung bei Coach Lieberknecht. „Weil der Junge mir auch was bedeutet für die Zukunft“, will Lieberknecht unbedingt eine passende Lösung finden. Wie diese aussieht, ist derzeit aber noch offen. Klar ist indes, dass ein Verkauf kein Thema ist.

Noch kein Mitglied beim MSV-Sponsor? Jetzt aktuelle XTiP Erfahrungen lesen & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!