Olympique Lyon vs AS Monaco: Livestream, Tipp & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Ligue 1 am 23.04.2017

Autor: Dennis Keller Veröffentlicht: Donnerstag, 30.11.17 | 15:28
Zweikampf zwischen Lucas Troussart und Falcao. Jetzt auf Lyon gegen Monaco wetten!

24 Ligaspiele, 18 Tore: Monacos Falcao (Mitte) ist in einer absoluten Top-Form. ©Imago/Panoramic

Unsere Wett-Empfehlung:

[table “” not found /]

Mit Rückenwind aus der europäischen Woche gehen Olympique Lyon und der AS Monaco in das direkte Duell in der Ligue 1 am Sonntagabend (Anstoß: 21.15 Uhr, im bet365 Livestream). Während die Monegassen die Tabellenspitze verteidigen wollen, braucht OL noch dringend Punkte im Kampf um die Europa League.

161103_liga-zwei_livestream_button_v3

Olympique Lyon: Wieder stark gegen Monaco?

Es war der erwartet heiße Tanz: Nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel des Europa-League-Viertelfinals gegen Besiktas Istanbul, stand es aus Sicht der Lyonnais im Rückspiel nach 90 Minuten 1:2. Die Entscheidung fiel erst im Elfmeterschießen, wo Maxime Gonalons den Treffer zum Halbfinale erzielte. Dort treffen die Franzosen nun auf Schalke-Bezwinger Ajax Amsterdam.

Mit dem Erfolgserlebnis aus Istanbul im Rücken, dürfte OL auch frohen Mutes in das Spitzenspiel gegen Monaco gehen. Ebenso machen die jüngsten Duelle mit den Monegassen den Gastgebern Hoffnung: Seit vier Partien hat Lyon nicht gegen die Männer aus dem Fürstentum verloren, zuletzt gab es zwei mehr oder weniger deutliche Siege (6:1 im bisher letzten Heimspiel, 3:1 in der Hinrunde).

Trainer Bruno Génésio muss am Sonntag lediglich auf den verletzten Emmanuel Mammana verzichten. Da seine Mannschaft im Kampf um Europa nichts zu verschenken hat, dürfte der Coach die nahezu identische Elf ins Rennen schicken wie bei Besiktas. Nur der in Istanbul gesperrte Rechtsverteidiger Rafael wird in die Anfangsformation zurückkehren und dort Christophe Jallet verdrängen.

AS Monaco: Richtig gut – besonders in der Fremde

Wie die Gastgeber konnten auch die Monegassen unter der Woche viel Selbstvertrauen für den Saison-Endspurt – und das Fernduell mit Paris Saint-Germain um die Meisterschaft in der Ligue 1 – tanken. Gegen den BVB machte Monaco den Einzug ins Halbfinale der Champions League perfekt, wo es zur Auseinandersetzung mit dem italienischen Meister Juventus Turin kommen wird.

In der heimischen Liga war AS zuletzt nicht mehr zu bezwingen. Die 1:3-Niederlage aus dem Hinspiel gegen Lyon kurz vor Weihnachten war gleichzeitig die bis dato letzte Pleite überhaupt. Aus den 14 Partien seither wurden zwölf Siege eingefahren. Ein Auswärtsspiel haben die Männer aus dem Fürstentum letztmals Mitte Oktober, beim 1:3 in Toulouse, verloren. Seitdem: Elf Gastspiele, sieben Siege, vier Remis.

Im Vergleich zum Rückspiel gegen Dortmund wird Coach Leonardo Jardim seine Startelf wohl nur auf einer Position verändern: Der gegen den BVB gesperrte Fabinho dürfte an der Seite von Tiemoué Bakayoko im defensiven Mittelfeld auflaufen, Joao Moutinho bleibt dann nur ein Platz auf der Bank. Vorne werden wieder die brandgefährlichen Falcao und Kylian Mbappé für Alarm sorgen.

Aktuelle Wett Tipps

Lyon hat nur 2 der vergangenen 15 Ligaspiele gegen Monaco verloren.

Doppelte Chance 1/X – 1,53 mit bet365 – jetzt wetten

Monaco stellt den mit Abstand besten Angriff Frankreichs (90 Tore). Olympique hat immerhin die drittbeste Offensive (65 Treffer).

Beide Teams treffen – 1,40 mit bet365 – jetzt wetten

Unser abschließender Wett Tipp: Punkteteilung im Stade des Lumières. Jetzt wetten!