Promi Tipp – 5. Spieltag 2020/21

Torsten Mattuschka tippt die 2. Bundesliga

Autor: Luis Hagen Veröffentlicht: Freitag, 23.10.2020 | 08:00
Torsten Mattuschka beim Promi-Tipp

So tippt Torsten Mattuschka den Spieltag.

Es ist nicht so, dass Torsten Mattuschka die 2. Bundesliga nicht hätte loslassen können. Nach eigenen, zumeist gelungenen 171 Auftritten mit 89 Scorer-Punkten in dieser Spielklasse hat er sich durchaus darauf eingelassen, sich mit dem Beginn seiner Laufbahn als Trainer primär zunächst mit dem Regionalliga-Fußball anzufreunden.

Mit dem Fußball-Lehrer Karsten Heine hat er einen kompetenten Lehrmeister. Als Hertha BSC Mitte der 1990er Jahre ebenfalls mit der 2. Bundesliga einverstanden sein musste, war Heine eine Zeitlang Cheftrainer dort. Und mit der ebenfalls in Köpenick beheimateten Fußball-Mannschaft der VSG Altglienicke ist Mattuschka in seiner ureigenen offenen Art in ein Bündnis eingetreten, das mit vielen Inspirationen, großer Freude am Fußball und erstaunlichen regionalen Erfolgen gefüllt ist.

Mit Tolcay Cigerci ist dort einer aktiv, der bei der SpVgg Greuther Fürth eine Handvoll Einsätze in der 2. Bundesliga erleben durfte und der jetzt wie einst Mattuschka gern schon den nächsten Spielzug vorausdenkt und seine Gegner damit gekonnt überrascht. Für Mattuschka ist klar, dass die zweite Chance für diesen Spieler kommen wird: „Der Cigerci ist in unserer Liga verschenkt“, sagt Mattuschka und um diesen Spieler nicht zu verlieren, arbeitet er in Altglienicke aufs Neue am Aufstieg in die 3. Liga.

Doch vor ungefähr anderthalb Jahren ist „Tusche“, wie er allerorten gerufen wird, auf eine weitere Bühne der 2. Bundesliga geklettert, in die er sich zunehmend mit einer ganz persönlichen Note einzubringen versteht.

100 % Mattuschka und sonst nichts

Denn auch als TV-Experte bei Sky muss er keine Rolle spielen, die ihm fremd ist. Auch hier muss er nichts Anderes sein als er selbst: Frei nach Schnauze, ohne Schnick-Schnack, 100 Prozent Mattuschka und sonst nichts. So oder ähnlich wird das Konzept der Programm-Entscheider des Übertragungs-Senders der 2. Bundesliga aussehen, um den „Kultkicker mit Herz und Plauze“ (Titel seiner 2017 erschienenen Biografie) unverwechselbar als mediale Marke zu präsentieren.

Dies gelingt offenbar, denn Mattuschka ist bei Sky immer häufiger am Ball und nicht mehr allein am Freitagabend: Als Sidekick des jeweiligen Moderators ebenso wie als Co-Kommentator des Live-Spiels am Montagabend ist er bunt, frech und extrem nah dran an den Spielern und deren Gedankengut.

Wenn sich frühere Weggefährten direkt nach dem Match klatschnass den Einschätzungen des Liga-Experten Mattuschka stellen müssen, kann es freilich vorkommen, dass die Distanz zur aktuellen Praxis ein wenig auf der Strecke bleibt.

Doch anderseits besitzt Mattuschka in der Fernsehwelt die Möglichkeit exklusiv, seine Glückwünsche an Sören Gonther, soeben Siegtorschütze des FC Erzgebirge Aue, aus dem Münchner Sky-Studio heraus so zu formulieren: „Na, Du kleines Trüffelschweinchen. Da hattest Du ja heute eine besonders gute Nase.“

Ja, „Tusche“ kennt die Hauptdarsteller der 2. Bundesliga noch aus dem persönlichen Erleben und dieses Privileg darf er an dieser Stelle ungehemmt ausleben. Und das gelingt: Mattuschka wirkt bei alledem sympathisch, immer hellwach und sprachlich eben mega-uptodate. Oder gar supergeil, wie er den Fußball gern zu beschreiben pflegt.

Die Fans dieser Spielklasse können somit sicher sein: Auch an diesem Wochenende wird „Tusche“ bestätigen, wie gut er immer noch zur 2. Bundesliga passt.

Hast Du mehr Ahnung als „Tusche“?

Beweise Dein Fachwissen zur 2. Liga im Tippspiel und hol‘ mehr Punkte als der Promi!

>> Hier beim Tippspiel gegen Torsten Mattuschka tippen! <<