RB Leipzig vs Schalke: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur 1. Bundesliga am 28.10.2018

Timo Werner im Laufduell gegen Daniel Caligiuri. Jetzt auf Leipzig vs Schalke wetten!

Während Daniel Caligiuri in der Champions League 90 Minuten durchspielte, musste Timo Werner in der Euro League auf der Bank Platz nhemen. ©Imago/Team 2

Bundesliga-Alltag nach Europapokal

Während RB Leipzig mittlerweile wieder Fahrt in der Liga aufgenommen hat, läuft Schalke seinen Anspruch noch ziemlich hinterher. Um aus dem Tabellenkeller zu kommen, müssen unbedingt Siege her. Doch am Sonntag (Anstoß 15:30 Uhr, live auf Sky) geht es für die Knappen nach Leipzig und dort setzte es bei zwei Auftritten zwei Niederlagen.

RB Leipzig: Formstarke Bullen

Nach einem leichten Stotterstart mit nur einem Sieg aus vier Liga-Spielen und der bitteren 2:3-Niederlage gegen den kleinen Bruder aus Salzburg, läuft es bei den Roten Bullen nun wieder runder. Es gelangen fünf Siege und ein Remis in sechs Pflichtspielen. Darunter auch das 6:0-Torfestival gegen Fortuna Düsseldorf.

Zwar blieb Leipzig im torlosen Auswärtsspiel bei Augsburg ohne eigenen Treffer, doch war dies eine Ausnahme in den letzten zwölf Spielen. Satte 26 Tore hat RB Leipzig in diesen Spielen wettbewerbsübergreifend erzielt. Die Tormaschinerie konnte also wieder angeschmissen werden. (Jetzt mit einer Quote von 1,87 bei Interwetten darauf tippen, dass Leipzig mindestens zwei Tore schießt.) 

Beste Schützen von RB in der Bundesliga sind Timo Werner und Yussuf Poulsen mit jeweils vier Treffern in acht Spielen. Und für beide gilt auch, dass sie, nachdem sie im Europapokal auf der Bank saßen, am Sonntag wieder von Ralf Rangnick in die Startelf geschmissen werden. Trotz ihrer Treffer gegen Celtic dürften sich stattdessen Matheus Cunha und Bruma auf der Bank wiederfinden.

Dort wird zu Beginn wohl auch wieder das große französische Sturmtalent Jean-Kévin Augustin (immerhin auch schon drei Tore) Platz nehmen müssen. Sehr wahrscheinlich weiter ausfallen wird Emil Forsberg, der schon am Donnerstag wegen Leistenproblemen aussetzen musste.

FC Schalke: Schalke will nach oben

In der „Lärm-Hölle“ von Istanbul reichte es gegen Galatasaray immerhin zu einem 0:0 für Schalke. Doch eines zeigte dieses Spiel auch wieder: Bei Königsblau muss vor dem Tor endlich der Knoten platzen. Und genau das soll gegen Leipzig passieren, sodass offensivere Schalker zu erwarten sind. (Jetzt bei Interwetten mit einer Quote von 1,63 darauf tippen, dass beide Teams treffen werden!)

Dabei kann Domenico Tedesco auf sein komplettes Offensiv-Personal zurückgreifen. Einzige Ausnahme: Cedric Teuchert verletzte sich beim Länderspiel für die deutsche U21 und fällt aufgrund einer Teilruptur der Hüftbeugersehne mehrere Wochen aus. Außerdem muss der Trainer auf Abwehrrecke Naldo, der an einem Infekt leidet, und auch weiterhin auf Stammkeeper Ralf Fährmann verzichten. Ihn vertreten wird wieder Ersatzmann Alexander Nübel.

Spielerisch wie kämpferisch war die Champions-League Partie gegen Galatasaray schon ein erkennbarer Fortschritt. Starke Schalker hätten durchaus einen Sieg aus Istanbul mitnehmen können. Genau daran werden Tedesco & Co. am Sonntag gegen Leipzig anschließen wollen. Denn für Schalke und auch den Trainer selbst, wird das Siegen nun so langsam zur Pflicht.

Unser abschließender Wett Tipp:

Der FC Schalke 04 ist gefordert und holt überraschend drei Punkte. Dazu empfehlen wir Euch heute SchnellWetten.com (keine Anmeldung nötig, Wetten ohne Wettkonto), wo Ihr für jedes Tor 5€ gratis bekommt. » Jetzt direkt sichern!