Rot Weiß Essen vs Gladbach: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zum DFB-Pokal am 11.08.2017

An der Hafenstraße kommt es zum Pokalduell zwischen Rot Weiß Essen und Borussia Mönchengladbach mit Christoph Kramer. Wer gewinnt? Jetzt wetten

Christoph Kramer muss mit Gladbach an der Hafenstraße bestehen. ©Imago

Als Finalist des Niederrheinpokals darf der Traditionsverein Rot Weiß Essen in der Hauptrunde des DFB-Pokals antreten und empfängt dabei mit Borussia Mönchengladbach einen prominenten Gegner an der Hafenstraße. Können die Rot-Weißen vor ausverkauftem Haus für die Überraschung sorgen oder setzt sich der Favorit aus Gladbach durch?

Sonder-Aktion für alle Fans

5€ auf Spiel wetten & 30€ gratis erhalten – egal wie das Spiel ausgeht. Hier klicken!

Rot Weiß Essen: Atmosphäre als Trumpf

Die Euphorie in Essen war groß. Nach der verdienten 1:3-Niederlage vor heimischem Publikum gegen den Wuppertaler SV am vergangenen Spieltag der Regionalliga West, herrschte allerdings auch dementsprechende Ernüchterung bei den Fans. Diese waren zahlreich ins Stadion geströmt, über 10.000 Zuschauer unterstützten das Demandt-Team zum Heimspielauftakt.

Es ist jedoch nicht die Niederlage per se, die die Stimmung derzeit trübt, sondern vor Allem, dass diese auch in der Höhe verdient war. Im letzten Sommer gab der Verein bekannt, dass er binnen drei Jahren wieder in die dritte Liga aufsteigen wolle, von einem spielerischen nachhaltigen Konzept ist im Moment jedoch nichts zu sehen. Gegen Gladbach baut Rot Weiß Essen daher besonders auf die Atmosphäre, die mit einem Flutlichtspiel bei ausverkauftem Haus die perfekte Grundlage für eine Pokalsensation bietet.

Trainer Sven Demandt wird seine Mannschaft wohl nicht groß verändern. Im Mittelfeld zieht Kapitän Benjamin Baier die Fäden, der bereits für Darmstadt 98 aktiv war und über 90 Drittliga-Spiele in den Knochen hat. Als Sturmspitze fungiert Marcel Platzek. Er wechselte vor vier Jahren von Gladbach II nach Essen, glänzte seitdem sowohl als Torschütze als auch als Vorbereiter und dürfte gegen seinen Ex-Verein besonders motiviert sein.

So stehen die aktuellen Quoten

AnbieterRWE gewinntGladbach gewinnt 
William12.001.30Jetzt wetten!
tipico11.401.25Jetzt wetten!
XTip10.651.20Jetzt wetten!

Gladbach: Form lässt zu wünschen übrig

Die Vorbereitung verlief für Gladbach, zumindest nach den Testspielergebnissen zu urteilen, holprig. Gegen Nizza, den 1. FC Nürnberg und zuletzt auch gegen Leicester City unterlagen die Fohlen jeweils mit 1:2. Einzig beim Sieg gegen den FC Malaga überzeugte die Borussia, zeigte dabei allerdings eine mangelnde Chancenauswertung.

Gegen Essen folgt nun das erste Pflichtspiel der Saison und in diesem werden die Abläufe innerhalb der Mannschaft noch nicht so klar sein. Die Umstellung von den Test- auf die Pflichtspiele verläuft erfahrungsgemäß vor jeder Saison zäh und deswegen könnte die Borussia in dieser Partie eine gewisse Zeit brauchen, bis sie ihren Rhythmus gefunden hat.

Positiv ist zu bewerten, dass Gladbach eine eingespielte Mannschaft hat. Ein größerer Umbruch blieb im Sommer aus. Allerdings plagen Trainer Dieter Hecking Verletzungssorgen: Jantschke, Strobl und Drmic können gegen Rot Weiß Essen nicht mitwirken. Während der Ausfall Drmics zu verschmerzen ist, könnte Zakaria für Strobl beginnen und Elvedi für Jantschke.

Wett Tipps zum Spiel

Gladbachs Vorbereitung verlief nicht optimal, allerdings erzielten sie immer mindestens ein Tor und haben eine enorme Qualität im Kader.

Sieg Gladbach – 1,22 mit William Hill – jetzt wetten

Die bisherigen zwei Saisonspiele von Rot Weiß Essen sowie die letzten vier Vorbereitungsspiele von Gladbach endeten mit mehr als 2 Toren.

Über 2,5 Tore – 1,40 mit William Hill – jetzt wetten

TV-Tipps: Live-Übertragung auf Sky & Sky Go (Anstoß: Freitag, 20:45 Uhr)