SC Paderborn: Hilßner geht zu Coventry City

Offensivmann nimmt Abschied vom SCP

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 16.07.2020 | 14:40
Fabian Wohlgemuth beim SC Paderborn

Fabian Wohlgemuth verabschiedet Marcel Hilßner. ©Imago images/eu images

Im Sommer vergangenen Jahres sicherte sich der SC Paderborn die Dienste von Offensivmann Marcel Hilßner, Einsätze bei den Ostwestfalen sammelte er allerdings nur in der zweiten Mannschaft, ehe er zum Halleschen FC in die dritte Liga verliehen wurde.

Dreijahresvertrag bei Coventry

Kaum zurück, folgt nun der Abschied: Wie der SCP am heutigen Donnerstag vermeldete, schließt sich Hilßner dem englischen Drittliga-Tabellenführer Coventry City an – das Kapitel Paderborn ist damit endgültig beendet.

„Wir danken Marcel für seinen Einsatz in Paderborn. Für seinen weiteren sportlichen Werdegang in England wünschen wir ihm alles Gute und viel Erfolg“, so Sport-Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth über den Transfer. Wie Coventry auf seiner Vereinshomepage bekannt gab, erhält Hilßner einen Dreijahresvertrag bei den „Himmelblauen“.