SC Paderborn: Ritter fest verpflichtet

Offensivmann erhält Vertrag bis 2021

Marlon Ritter jubelt

Darf sich über eine Zukunft in Paderborn freuen: Marlon Ritter. ©Imago/Kirchner Media

Jetzt hat das Tauziehen ein Ende: Marlon Ritter, der in der vergangenen Saison von Fortuna Düsseldorf an den SC Paderborn ausgeliehen war, wurde vom SCP fest verpflichtet. Ritter erhält einen Dreijahresvertrag und läuft weiterhin mit der Nummer sieben für die Ostwestfalen auf. Über die Ablösemodalitäten machten beide Vereine keine Angaben.

Gleich wieder beim Team

„Wir sind sehr froh, dass wir die Verpflichtung von Marlon perfekt machen konnten“, so Geschäftsführer Markus Krösche. „Er hat in der vergangenen Saison mit bemerkenswerten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht.“ Der 23-Jährige erzielte in 29 Drittliga-Partien starke zwölf Tore und Bewies Auge für den Nebenmann: Sechs Treffer legte er auf.

Jetzt kann Ritter auch in Liga zwei versuchen, für Furore zu sorgen. Die Vorbereitung startet für ihn sofort. „Marlon wird umgehend zur Mannschaft stoßen und damit die Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 nahezu komplett bei uns mitmachen können“, so Geschäftsführer Sport Markus Krösche.

Noch kein Mitglied bei Interwetten? Jetzt anmelden & bis zu 150€ WM-Bonus sichern!