SC Paderborn: Talent Jesse Tugbenyo verlängert

Leihe zu den Sportfreunden Lotte

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Montag, 04.01.2021 | 15:10
Fabian Wohlgemuth

Fabian Wohlgemuth ist mit der Entwicklung Tugbenyos zufrieden. ©Imago images/eu images

Mit Jesse Tugbenyo steht ein Talent aus dem eigenen Nachwuchs im Kader des SC Paderborn, der in der laufenden Spielzeit zwar nicht zum Einsatz kam, dem der SCP allerdings langfristig durchaus den Sprung zutraut. So gab der SC Paderborn am heutigen Montag die Vertragsverlängerung mit dem Abwehrmann bis 2024 bekannt. Gleichzeitig wird Tugbenyo für mehr Spielpraxis an die Sportfreunde Lotte verliehen.

„Jesse hat eine kontinuierlich positive Entwicklung genommen, die wir auch mit der Verlängerung seines Vertrags weiter vorantreiben wollen. Damit er mehr Einsatzzeiten aufgrund der nach wie vor bestehenden Trainings- und Wettkampfpause unserer U21-Mannschaft bekommen kann, haben wir uns mit ihm auf eine Leihe zum Regionalligisten SF Lotte verständigt“, so SCP-Sport-Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth.

Abstiegskampf

Tugbenyo stieß 2018 aus der Jugend des SV Lippstadt zum SC Paderborn. Der gebürtige Warsteiner war zunächst Stammspieler in der U19, absolvierte in der vergangenen Saison neun Spiele für den SCP II in der Oberliga Westfalen.

Bei den Sportfreunden Lotte kann er nun eine Liga höher Erfahrungen sammeln. Die Sportfreunde haben Verstärkung bitter nötig, befinden sie sich auf Rang 19 liegend doch mitten im Abstiegskampf. Auf seiner Position als Innenverteidiger hat er gute Chancen, am Ende Einsatzzeiten vorweisen zu können.

Auf den Ex-Paderborner Massih Wassey wird Tugbenyo in Lotte übrigens nicht mehr stoßen. Die Sportfreunde gaben bekannt, dass sein Vertrag zum Jahresende auslief und nicht verlängert wurde.