SC Paderborn: Tekpetey-Transfer perfekt

Angreifer kommt bis 2021

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 11:18
Bernard Tekpetey am Ball für Schalke 04

Statt im S04 künftig im SCP-Training: Bernard Tekpetey. ©Imago/RHR-Foto

Es wurde bereits darüber spekuliert, nun ist der Transfer besätigt: Bernard Tekpetey wechselt vom FC Schalke 04 zum SC Paderborn und erhält dort einen Vertrag bis 2021. Das vermeldete der SCP am heutigen Mittwochnachmittag offiziell auf seiner Vereinshomepage.

„Bernard kann in der Offensive auf mehreren Positionen eingesetzt werden, da er beidfüßig und gedankenschnell ist“, so Sportgeschäftsführer Markus Krösche zum Neuzugang. „Er verfügt über eine enorme Dynamik, hohe Spielintelligenz und bringt sehr gute technische Fähigkeiten mit. Durch seine Verpflichtung sind wir in der Offensive noch flexibler aufgestellt.“

Bereits auf großer Bühne

Der 20-Jährige Ghanaer lernte das Kicken in seiner Heimat und stieß 2016 zur zweiten Mannschaft von Schalke 04. Bei den Profis hatte er zwei Kurzeinsätze in der Bundesliga und stand in der Europa League Saison 2016/17 einmal über 90 Minuten auf dem Platz.

In der Hinrunde der Folgesaison war Tekpetey dann nach Österreich ausgeliehen, beim SCR Altack kickte der 2-Malige ghanaische Nationalspieler allerdings nur ein halbes Jahr. Zuletzt trainierte der Angreifer wieder mit den Knappen.

Beim SC Paderborn erweitert er nun die Optionen vor allem auf den Außenbahnen. Mit Spielern wie Antwi-Adjei, Schwede oder Vasiliadis ist der SCP sowohl qualitativ als auch in der Breite in diesem Bereich gut aufgestellt.

Noch kein Mitglied bei Interwetten? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Neukundenbonus sichern!