Schalke 04 vs Eintracht Frankfurt: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 27.01.2017

Autor: Dennis Keller Veröffentlicht: Donnerstag, 26.11.20 | 07:57
Tunnelt Meier wieder Naldo? Jetzt auf Schalke gegen Frankfurt wetten

Zum letzten Mal auf Schalke? Alex Meier (r.) liebäugelt mit einem Wechsel in die USA. ©Imago

[table “” not found /]

Die Rückrunde wird nun auch offiziell eröffnet: Zum Auftakt des 18. Spieltags empfängt der FC Schalke 04 die Eintracht aus Frankfurt (Anstoß: Freitag 20.30 Uhr, live auf Sky). Momentan haben die Hessen satte neun Punkte Vorsprung auf die „Königsblauen“ – Schalke ist also absolut in der Pflicht, wenn in Richtung Europa noch etwas gehen soll.

FC Schalke 04: Burgstaller diesmal von Beginn an?

Den Grundstein für die angestrebte Aufholjagd haben die „Knappen“ in der vergangenen Woche gelegt. Der 1:0-Sieg gegen den FC Ingolstadt war zwar alles andere als glanzvoll, dennoch brachte natürlich auch dieser dreckige Erfolg drei Punkte ein. Wenn es am Ende doch noch für den internationalen Wettbewerb reichen sollte, wird niemand mehr danach fragen.

Für den entscheidenden Treffer gegen den FCI sorgte der eingewechselte Neuzugang Guido Burgstaller in der Nachspielzeit. Nach diesem perfekten Einstand darf der Österreicher nun darauf hoffen, in die Startelf berufen zu werden. Trainer Markus Weinzierl müsste dann allerdings seine Formation von einem 3-4-2-1 auf ein 3-5-2 umbauen.

Denkbar wäre in dem Fall, dass Dennis Aogo auf der Bank Platz nehmen muss. Weiterhin ziemlich groß ist das S04-Lazarett, zu dem sich jetzt auch noch Abdul Rahman Baba (Kreuzbandriss) gesellen muss. Darüber hinaus fehlen den Gastgebern am Freitag immer noch Franco di Santo, Klaas-Jan Huntelaar, Breel Embolo und Coke. Youngster Bernard Tekpetay ist nach wie vor für Ghana beim Afrika Cup im Einsatz.

Eintracht Frankfurt: Freitags weiter ohne Gegentor?

Im Gegensatz zu den Schalkern sind die Frankfurter alles andere als gut aus der Winterpause gekommen. Schon nach wenigen Minuten war das Spiel bei RB Leipzig praktisch gelaufen: Torwart Lukas Hradecky nahm in einer Kurzschluss-Reaktion den Ball außerhalb des Strafraums in die Hand und sah daraufhin die Rote Karte. Direkt im Anschluss fiel der Führungstreffer für RB, am Ende hieß es 0:3 aus SGE-Sicht. Dieses Resultat bedeutete gleichzeitig die höchste Niederlage der Hessen unter Niko Kovac.

Der Coach wird für seinen gesperrten Keeper wieder Ersatzmann Heinz Lindner zwischen die Pfosten stellen. Auch Ante Rebic muss ersetzt werden, er holte sich in Leipzig die 5. Gelbe Karte ab. Als Ersatz kommen Haris Seferovic und Alex Meier in Frage. Verletzungsbedingt weiterhin nicht dabei sein können Marco Fabian, Yanni Regäsel, Guillermo Varela, Bamba Anderson, Danny Blum, Marc Stendera und Szabolcs Huszti.

Auf Schalke wird es für die Eintracht darauf ankommen, die eigentlich gute Defensive wieder in den Griff zu bekommen. Bislang hat die „Diva vom Main“ lediglich 15 Gegentore kassiert, das ist zu diesem Zeitpunkt einer Saison ein Vereinsrekord. Vor allem in Freitagsspielen lassen die Frankfurter nur sehr selten etwas zu: Bei den jüngsten sechs Partien an diesem Wochentag spielte die Mannschaft immer „zu Null“.

3,00-Quote (statt 1,85) auf Schalke-Sieg – jetzt wetten!

Aktuelle Wett Tipps

In den jüngsten 4 Begegnungen dieser beiden Teams hat immer höchstens eine Mannschaft getroffen.

BTTS Nein – 1,75 mit bet365– jetzt wetten

Beide Teams haben in ihren vergangenen 4 Bundesliga-Spielen jeweils insgesamt nur 3 Tore geschossen. Wir rechnen also nicht mit einem Offensiv-Feuerwerk.

Under 3,5 – 1,25 mit tipico – jetzt wetten

Unser finaler Wett Tipp: Schalke gewinnt. Dazu empfehle ich die Sonderquote von William Hill. Jetzt mit 3,00 (statt 1,85) auf Schalke-Sieg wetten!