Southampton vs Tottenham: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Premier League am 28.12.2016

Setzt sich Walker gegen Bertrand durch? Jetzt auf Southampton gegen Tottenham wetten

Auswärts läuft’s nicht. Kyle Walker (l.) und Tottenham warten seit fünf Spielen in der Fremde auf einen Sieg. ©Imago

Wo soll ich wetten?Warum? 
bwin50€ Neukunden BonusJetzt wetten!
tipico100€ Neukunden BonusJetzt wetten!

Am Mittwochabend (Anstoß: 20.45 Uhr) beendet das Duell zwischen dem FC Southampton und den Tottenham Hotspurs den 18. Spieltag auf der Insel. Beide Teams, die momentan neun Punkte voneinander trennt, sind derzeit gut in Form und konnten in den vergangenen fünf Partien jeweils drei Siege einfahren.

FC Southampton: Letzter Heimsieg gegen die Spurs 2005

Die Saints weisen derzeit mit vier Siegen und drei Unentschieden aus acht Partien eine gute Heimbilanz auf, nur gegen Spitzenreiter Chelsea London musste man sich vor eigenem Publikum mit 0:2 geschlagen geben. Die Zuschauer im St. Mary’s Stadium kommen in dieser Spielzeit jedoch noch nicht in den Genuss von torreichen Auftritten ihrer Elf.

Das Torverhältnis von 8:5 weist zwar auf eine stabile Defensive in den Heimspielen hin, doch mit acht erzielten Treffern ist die Mannschaft von Trainer Claude Puel das ungefährlichste Team im eigenen Stadion. Da sich die ausbleibenden Torerfolge auch auswärts fortsetzen, stellt der FC Southampton mit bislang 17 markierten Treffern die fünftschwächste Offensive der Liga.

Dem 3:1-Erfolg in Bournemouth am letzten Spieltag wollen die Saints, die personell unverändert in das Match gehen können, einen Heimsieg gegen die Spurs folgen lassen. Blöd nur, dass dies zum letzten Mal 2005 glückte, seitdem konnte Southampton in vier Heimspielen nur einen Punkt ergattern.

Quoten

Tottenham Hotspurs: Auswärts mit Problemen

Der 2:1- Heimsieg gegen den FC Burnley am letzten Spieltag war der zweite „Dreier“ in Folge, den die Elf von der White Hart Lane einfahren konnten. Mit aktuell 33 Zählern sind die Londoner dem FC Arsenal (34) dicht auf den Fersen, der Abstand auf den anderen Stadtrivalen, den FC Chelsea, beträgt schon zehn Punkte.

Auswärts präsentiert sich die Mannschaft von Trainer Mauricio Pochettino aktuell in keiner guten Verfassung. Den letzten Erfolg in der Fremde feierten die Spurs am 6. Spieltag in Middlesbrough, seitdem folgten drei Unentschieden und zuletzt zwei Niederlagen. Erst zehn Treffer konnte Tottenham auswärts bejubeln, in dieser Statistik liegt man deutlich hinter den Kontrahenten aus dem oberen Tabellenviertel.

Für die Partie im St. Mary’s Stadium ist es gut möglich, dass Erik Lamela nach überstandener Hüftverletzung wieder eine Option für die Außenbahn darstellt, ob es gleich für die Startelf reicht, ist unwahrscheinlich. Gleiches gilt für Stürmer Vincent Janssen. Der 22-Jährige laboriert seit Anfang Dezember an einer Knöchelverletzung, könnte aber ebenfalls auf die Bank zurückkehren. Ansonsten kann Coach Pochettino auf dieselbe Startelf zurückgreifen, die am vergangenen Wochenende gegen den FC Burnley siegen konnte.

Jetzt aufs Spiel wetten! 

Aktuelle Wett Tipps

In den Heimspielen der Saints fielen in 7 von 8 Spielen weniger als 2,5 Tore, auswärts war dies bei Tottenham in 5 von 8 Partien der Fall.

Under 2,5 – 1,70 mit tipico – jetzt wetten

Seit drei Heimspielen ist Southampton mittlerweile unbesiegt, die auswärtsschwachen Spurs warten seit fünf Partien in der Fremde auf einen Sieg. Optimale Voraussetzungen für die Saints, das erste Mal seit 2005 gegen die Londoner zu gewinnen.

Doppelte Chance 1/X – 1,54 mit betway – jetzt wetten

Unsere Kombi Empfehlung: Den Tipp auf Doppelte Chance kombinieren wir mit zwei weiteren Tipps des kommenden Spieltags, die wir für sehr risikoarm halten.

160613_Teaser356_KLEIN_02

DC 1/X – Southamtpon vs. Tottenham

DC X/2 – Hull vs. Everton

Over 1,5 – La Coruna vs. Osasuna

= 10€ Einsatz ergibt 25€ Gewinn

Klick auf Button = Kombi direkt im Wettschein

160613_Teaser356_KLEIN_02